Halber Prinz B1K1: Die Geburt eines Prinzen

posted in: 1/2 Prinz | 22

½ Prinz: Der Anfang einer Legende 

Original Roman in chinesisch von: 我 (Yu Wo)


Kapitel 1: Die Geburt eines Prinzen – übersetzt von Fatherseyes

Wir schreiben das Jahr 2100 nach Christus. Aufgrund des technischen Fortschritts – wie dem Entwickeln der virtuellen Realität, und der Erschaffung von Schlafspielkonsolen – hat sich das Onlinespielen über die Jahre rapide entwickelt.

Und so ist der Realismus von Onlinespiele von 50%…60%…70%…bis auf 80% angestiegen. Der gegenwärtige Markt wird von zwei MMO1 Giganten beherrscht – The World und Life – beide haben einen Realismus von 85% erreicht. Da mehr als 80% der menschlichen Bevölkerung auf dieser Art spielen, ist das Erste, was  ein neuer Bekannter gefragt wird, “Bist du aus The World oder aus Life?”

Jedoch haben sich die Dinge angefangen zu ändern. Die weltweit größte Technologiefirma hat mit ihrer Enthüllung einen riesigen Aufruhr verursacht: Nach zehn Jahren Forschung haben sie Second Life fertig gestellt, das neuste Spiel mit eine Realitätstufe von 99%.

Und jetzt wartet die gesamte Welt mit angehaltenem Atem…

Online, in The World…

“Schau mal, Bruder, was glaubst du, was das ist?”

Ich, Feng Xiao Xiao, hob den “Blue River Goddess” Zauberstab hoch, um mit ihm vor meinem jüngeren Zwillingsbruder anzugeben. Haha! Mit der magischen Kraft von 102, und der Eigenschaft die Kraft von Eisangriffen um 20% zu erhöhen, war die “Blue River Goddess” definitiv der Schatz einer Magierin. Es hat ziemliche Mühe gebraucht meinen Ehemann zu beschwatzen den Zauberstab zu kaufen.

“Die ‘Blue River Goddess’? Wie zum Henker, Schwester; kostet dieser Zauberstab nicht einhunderttausend Gold? Wo hast du das Geld her bekommen? Hast du in der Lotterie gewonnen oder so?” fragte Feng Wu Qing – der zufällig mein jüngerer Bruder im wahren Leben ist – während er auf den Zauberstab in meiner Hand starrte.

“Mein Ehemann hat ihn mir gegeben, offensichtlich”, antwortete ich selbstgefällig, während ich noch immer angab.

“Ein weiteres Geschenk von meinem Schwager… Es muss echt toll sein ‘ne Frau zu sein, Equipment automatisch an die Haustür geliefert zu bekommen, und es nicht nötig zu haben selbst dafür zu arbeiten,” brummte Feng Wu Qing.

“Was hast du gesagt?!” Ich runzelte meine Stirn, während ich ihn fokussierte. Ein Eisblitz – ein mittelrangiger Zauber – schoss auf ihn zu.

Als Krieger ist Feng Wu Qing’s magische Widerstandskraft kaum vorhanden. Seine HP verringerten sich sofort auf die Hälfte. Unter dem Gesichtspunkt, dass die Menge des gefühlten Schmerzes im Spiel nur 20% dessen beträgt, was man in der Realität fühlen würde, wäre der Eisblitz wahrscheinlich so schmerzhaft wie ein Schnitt mit einem Küchenmesser. Warte, wäre dass nicht…sehr schmerzhaft?! realisierte ich.

“Hey, das tut höllisch weh! Beherrsch’ dich bitte?” Als ich sah, dass er die Hälfte seiner Gesundheitspunkte verloren hatte, hatte Feng Wu Qing keine andere Möglichkeit, als damit anzufangen Heiltränke zu schlucken. “Schlampe…”

“Was…”

Du traust dich mich eine Schlampe zu nennen? Oder sollte ich sagen: Wenn du – ein läppischer Level 95 Krieger – dich traust mich – eine Level 115 Magierin…  zu beschimpfen, du möchtest wohl unbedingt STERBEN! Erzürnt vergaß ich total, dass die Person vor mir mein Bruder war und warf einen hochrangingen Zauberspruch. Der Blizzard sprengte ihn weg. Plötzlich realisierte ich, was ich getan hatte. Scheiße, Wu Qing ist doch nicht etwa gestorben, oder?

“Urgh…” vom bemitleidenswertem Stöhnen meines Bruders her, muss es wirklich bös’ weh getan haben… Entschuldige, Bruder.

“Verdammte Schlampe, verrückte Frau, blöde Schwester! Versuchst du mich zu töten?!” keuchte Feng Wu Qing, halb tot auf dem Boden liegend. Als ich sah, dass er immer noch am Leben war, überkam mich Erleichterung.

“Wer hat dir gesagt mich Schlampe zu nennen? Übrigens, dein Level und deine Ausrüstung sind zu erbärmlich, wenn du nach einem läppischen Eisblitz und einem Blizzard kollabierst. Ich könnte einfach auf dich treten und du hättest das Glück der erste Krieger zu sein, der jemals von einer Zauberin zu Tode getrampelt worden ist.” Als ich sah, dass Wu Qing noch am Leben war, konnte ich nicht widerstehen ihn weiter zu verspotten.

So wie er auf dem Boden lag, schien Feng Wu Qing beschämt, dass er wütend wurde und kalt antwortete: “Wer will so schamlos sein wie du?! Immer die Kerle zu fragen, ob sie dir Equipment geben oder helfen aufzusteigen, sich immer hinter der Gruppe zu verstecken, immer auf die gute Beute ninjan2 … Es wäre lächerlich wenn, du immer noch ein niedriges Level hättest und eine Schrottausrüstung tragen würdest!”

Aufgebracht fühlte ich die Hitze in meine Wangen steigen. “Ich… ich…” fühle mich ein wenig schuldig…

Als er sah, dass ich sprachlos war, entschied sich Feng Wu Qing Salz in meine Wunde zu reiben. So unverblümt zu sein; — Ist er wirklich mein Bruder? “Ich bin noch nicht fertig mit reden. Ihr Frauen wisst nur, wie man Andere um Equipment anbetteln muss und darum, euch zu helfen aufzusteigen, immer Klassen auszuwählen, die es euch erlauben euch zu verstecken und Erfahrung von Weitem zu sammeln.”

Ich stampfte meinen Fuß auf dem Boden. “Schön, warum rerollen3 wir nicht und schauen wer schneller ein höheres Level erreicht?”

Feng Wu Qing höhnte. “Vergiss es. Wo ist der Sinn hinter rerollen? Mein Schwager wird dir immer noch helfen und es gibt immer noch eine Horde Kerle, die dich power-leveln4 und dir Equipment geben werden.”

“Das ist, weil sie es wollen, das hat nichts mit mir zu tun!”

“Dann akzeptiere es nicht und trainiere selber!”

“Aber das wäre eine solche Verschwendung…” sagte ich kleinlaut.

“Hmph!” Feng Wu Qing schaute mich kalt an.

Ich fühlte wie meine Wut anstieg, aber gerade als ich den Mund öffnete und mit ihm weiter streiten wollte, tauchte plötzlich hinter meinem Bruder ein extrem schneller Feueraffenboss auf. Er schnellte mit Lichtgeschwindigkeit auf uns zu und traf den Kopf meines Bruders mit einem kräftigem Hieb. Könnte es ein Groll sein, wunderte ich mich…

<System Notiz: Feng Wu Qing -135HP, Feng Wu Qing HP=0, Status: Tod>

Fassungslos schaute ich zu, wie mein Bruder sich in eine Lichstäule verwandelte und in den Himmel schoss. Wenn man im Spiel stirbt, verwandelt man sich immer in eine Lichssäule und fliegt zurück zum Wiedergeburtspunkt fliegen.

Oh Scheiße, mein Bruder ist gestorben… ich saß tief im Schlamassel. Wenn man, nach den kranken Regeln von The World, von einem Mob5 getötet wird, würde man auf Level eins zurückgestuft werden. Er wird mir die Hölle heiß machen, dachte ich, in kalten Schweiß ausbrechend. Jedoch hatte ich total vergessen, dass der Boss immer noch vor mir war – mit der Ausnahme, dass ich nun eine Zauberin ohne einen Krieger als Fleischschild war…

“Urgh…” ich, die noch nie zuvor gestorben war, schmeckte den Tod zum ersten Mal. Tod fühlt sich so schrecklich an… ich entfernte schnell den Spielhelm und fing an mich zu erbrechen.

“Du bist gestorben?” ich hob meinen Kopf und sah meinen Bruder, der mich mir einem Ausdruck von Unverständnis ansah. Er war von seinem Zimmer herübergestürmt um mich für das Herbeiführen seines Rückfalls auf Level Eins auszuschimpfen, aber jetzt…er würde mich  trotzdem ausschimpfen. “Du Idiot! Warum hast du nicht eine Rolle des Wiederrufs6 geöffnet, als du mich sterben sahst?”

“Ich war zu benommen um zu reagieren, als ich dich sterben sah!”

Ich schaute ihn bemitleidenswert an. Wie hätte ich wissen können, dass in den Sekunden, in denen ich geschockt, war dieser verdammte Affenboss und seine Affennachkommen mich in einem Augenblick in eine Lichtsäule verwandeln würden?

“Entschuldige, dass ich zugelassen habe, dass du stirbst…”

“Vergiss es; wie auch immer, ich werde eh nicht mehr The World spielen.”

“Huh? Du wirst nicht spielen? Wieso?”

Mein kleiner Bruder – ich glaube ich sollte das erwähnen: Sein Name ist Feng Yang Ming, und meiner ist Feng Lan – starrte mich an mit einem entgeisterten Ausdruck an. “Weißt du nicht, dass Second Life heraus kommen wird?”

Second Life?” wiederholte ich verwirrt.

Mein Bruder starrte mich sofort an als ob ich ein Idiot wäre.

Second Life ist das neueste virtuelle Realitätsspiel, mit einem Realitätsfaktor von 99%. Es wird gesagt, dass du den Wind in dein Gesicht wehen fühlen und das leise zirpen der Insekten hören kannst, bis zu dem Punkt, dass du dich fühlst als wärst du in der wirklichen Welt.”

Ich höhnte, meine Stirn runzelnt. “Wäre das dann nicht wirklich schmerzhaft? Wenn du verletzt wirst…”

“Gah! Ihr Frauen geratet  immer gleich in Panik, wenn es um Schmerzen geht. Mit einem Realitätsfaktor von 99%, wer kümmert sich da um Schmerzen?” Dieser verdammte Bruder von mir schaute mich an mit einem übeherblichem Ausdruck an, und fügte hinzu, “Mach dir keine Sorgen, die Schmerzgrenze ist nur auf 30% festgesetzt.”

Ich ging “Oh,” aber ich konnte nicht umhin zu denken, Hmph, wenn ich daran denke dass du gerade vor Schmerzen laut aufgeschriehen hast… Wenn sie die Grenze auf 99% gesetzt hätten, zweifel ich daran, dass du dann immer noch sagen würdest, dass du dich (nicht) einen Scheiß um die Schmerzen scherst! Wie auch immer, seit ich ihn gerade erst getötet hatte traute ich mich nicht mal piep zu sagen. “Also wirst du nicht mehr The World spielen?”

“Also wirklich. Jeder der The World oder Life spielt wartet nur darauf, dass Second Life herauskommt. Wenn Second Life erst einmal draußen ist werden beide, The World und Life vermutlich geschlossen werden!”

“Dann glaub ich, werde ich das auch spielen.” Ein Realismuslevel von 99% klang doch recht attraktiv und da ich eh neu trainieren muss, kann ich genauso gut in Second Life neu anfangen.

“Du wirst die ‘gib mir Equipment und hilf mir aufzusteigen’ Fähigkeit wieder einsetzen, huh.”

Jetzt war ich angefressen. “Feng Yang Ming. Ich warne dich… Dieses mal werde ich bestimmt nicht irgendjemanden fragen mir zu helfen oder mir Equipment zu geben, also komm mir nicht an und beschwer’ dich nicht wenn du langsamer als ich aufsteigst.”

“Als ob ich langsamer aufsteigen würde als du.”

Wir zwei Geschwister funkelten Lichtblitze auf einander.

Ich nahm die Spielkassette, zu mir selbst sprechend in die Hand. Blöder Bruder, ich werde dich leveltechnisch so weit hinter mir lassen, dass du keinen Raum zum Beschweren hast. Ich pfefferte die Kassette in den Spielehelm und schaute auf die Uhr. Es war noch Zeit, ich setzte den Helm auf und machte mich daran gleich in das Spiel zu spielen, ich plante so viel und schnell zu trainieren, dass er mich nicht mehr einholen konnte. Ich hatte wie auch immer vergessen, dass ich meine Uhr 5 Minuten vorgestellt hatte, damit ich immer pünktlich zu Terminen war…

Warum ist es Pech schwarz? Gerade als mein Kopf mit Fragen explodierte fluttete ein helles Licht in meinen Augen und eine außerordentliche Schönheit erschien vor mir. Hmph! Nicht noch eine neue Schönheit! Es ist verdammt nervig! Wissen diese Spieleentwickler nicht das Mädchen auch Computerspiele spielen? Warum machen die nicht mal eine Augenweide zur Begrüßung für uns Mädchen?

“Hallo, und willkommen zu Second Life. Dies ist das erste Mal, dass du spielst, also gib uns einen Moment, deinen Körper und deine Stimmfrequenz zu scannen. Auf diese Weise bist du in der Lage, sofort in das Spiel einzusteigen, sobald du den Spielehelm aufsetzt“.

Ich wartete leise darauf, dass der Scanprozess beendet wurde.

“Jetzt darfst du anfangen deinen Charakter zu erschaffen. Bevor du weitermachen kannst, muss ich dich daran erinnern, dass du nur eine Möglichkeit hast einen Charakter zu erschaffen. Erst einmal erstellt, kannst du deine Rasse, deinen Namen und dein Aussehen nicht mehr ändern.”

“Dann kann ich meinen Charakter nicht neu erschaffen?” Übertreiben die es nicht mit solch strengen Regeln?

“Damit der Realitätsfaktor in Second Life gewahrt bleibt, darf jede Person nur ein Konto und einen Charakter haben, ausnahmslos.”

“In diesem Fall, was passiert, wenn mein Charakter stirbt?” Sag mir nicht, dass ich dann nie wieder die Möglichkeit hab zu spielen…?

“Wenn dein Charakter stirbt, kehrst du an den Wiedergeburtspunkt zurück. Als Strafe wirst du ein Level zurückgesetzt.”

Was für bizarre Regeln, dachte ich benommen.

“Willst du anfangen, deinen Charakter zu gestalten?”

“Oh, sicher. Beginn!”

“Bitte suche dir eine Rasse aus.” Die ultra-schöne NPC7 hatte kaum ausgesprochen, als die ursprünglich leere Szene plötzlich gefüllt war mit Tonnen von anscheinend lebenden Charakteren, alle vor mir posierend. Die Rassen reichten von Menschen, Elfen, dunklen Elfen, Zwergen, Dämonen, Heiligen, Tiermenschen (Unterspezies beinhalten Wölfe, Vögel, Wildkatzen, etc) bis Geister (mit zehn Unterkategorien, beinhaltend Baumgeister, Blumengeister, etc). Meine Augen begannen sich zu drehen. Gute Güte, was soll ich machen! Und warum gibt es eine solch große Bandbreite an Rassen?

Meinen überwältigten Ausdruck sehend bot die super-schöne NPC freundlich an, “Such dir als erstes die Rasse aus, die du haben möchtest; Ich werde es dir erklären. Und nimm dir Zeit, da du nicht Neustarten kannst!”

Ich schaute die Schönheit dankbar an; auf einmal erschien sie noch lieblicher als vorher…

“Welche Rassenkriterien gibt es für Menschen?”

“Die Rasseneigenschaften der Menschen ist ihre Fähigkeit alles zu können. Zum Beispiel ist, ihre Körperkraft gering im Vergleich zu Tiermenschen und ihre Geschwindigkeit ist nichts im Vergleich mit Elfen, aber ihre Agilität ist höher als die der Tiermenschen und ihre Kraft ist stärker als die der Elfen.“

“Ich verstehe…”

Verstehend, dass es das Gleiche war wie in anderen Spielen begann ich zu überlegen. Seit die Rasse etwas ist, was nicht verändert werden kann, dachte ich, was soll ich nehmen?

Dieses Mal will ich ein Krieger sein, dachte ich, immer noch provoziert von den Worten meines Bruders… Dieser verdammte Bruder von mir behauptete tatsächlich ich hätte Angst vor Schmerzen und wüsste nur, wie ich mich verstecken kann! Warte und seh zu; ich werde als Krieger spielen.

Von dem was ich gehört hatte, wären Menschen und Tiermenschen die besten Klassen für mich… “In dem Fall könnte ich bitte sehen, wie ich als Mensch und Tier aussehe?” Es war niemals gut ein Buch nach dem Aussehen zu beurteilen, aber ein Mädchen kann nicht anders, als hübsch aussehen  zu wollen…

“Sicherlich,” sagte die Schönheit und zwei Versionen von “mir“ erschienen. Wie erwartet, das menschliche “ich“ war wesentlich besser aussehend, aber gerade als ich sagen wollte, ich wollte als Mensch spielen, kamen die Worte meines Bruders zurück in meinen Kopf geflossen.

Vergiss es, was ist der Sinn von einem Neustart? Schwager wird dir immer noch helfen und es gibt immer noch eine Horde von Kerlen, die dich power-leveln und dir Equipment geben…”

Verdammt, wenn ich vor ihm erscheine und total hübsch aussehe wird er bestimmt nicht glauben, dass ich alleine hart gearbeitet habe. Mit diesem Gedanken, sprudelte ich impulsiv heraus “Kannst du mich nicht männlicher machen?”

“Du willst ein Mann sein?” Die Schönheit schaute eher erstaunt und versuchte mich zu überreden meine Anfrage rückgängig zu machen. “Du denkst besser noch mal darüber nach. Du wirst nicht die die Möglichkeit haben dein Aussehen zu verändern.”

Ich begann zu schwanken …

“Plus Mädchen haben es einfacher aufzusteigen mit all den Kerlen, die ihnen helfen und für sie sorgen wollen.”

Dies zu hören machte mich nur noch wütender. “Es interessiert mich nicht.”

“Gib mir einen Moment. Ich werde mit meinen Vorgesetzten sprechen müssen.” Mit dies, gefror sie  plötzlich, nicht einen Muskel bewegend.

So sie ist also wirklich eine GM…8 Ihr Ausdruck was so steif, dass ich sie tatsächlich fälschlicherweise für einen NPC gehalten habe!

Nach einer Zeit begann die Schönheit sich wieder zu bewegen und ihr Ausdruck war zögerlich. “Auch wenn das verändern des Geschlechts eigentlich verboten ist, du bist der erste Spieler, der sich jemals eingeloggt hat. Vorher hatten wir beschlossen jede Anfrage des ersten Spielers zu erfüllen, solange es vernünftig ist, als eine Belohnung. Zu deiner Anfrage… nachdem wir das diskutiert haben, haben wir uns entschlossen, dass, da du die einzige Ausnahme sein wirst, dieses das Spiel nicht beeinflussen sollte. Wir gewähren dir deine Anfrage.”

Gerade als sie aufgehört hatte zu reden, erschien vor mir ein gut-aussehender und nobel-aussehender junger Mann vor meinen Augen. Wow, wie gutaussehend! Sieht aus als wäre ich besser ein Mann als eine Frau geworden…

“Du kannst dir aussuchen dich selbst um 30% zu verschönern oder zu verunstalten.”

Ich brauchte nicht mal über meine Antwort nachzudenken. “Verschönern um 30%.”

Ein unglaublicher junger Mann erschien sofort vor meinen Augen. Bin ich das? Du liebe Güte was für ein unglaublich gut-aussehender Mann… Sabbernd auch wenn ich auf meine männliche Version schaute, dachte ich, wenn ich so gut-aussehend bin als Mensch, dann…

“Ich will mich selbst als Elf sehen.”

Ein schlanker, lang-ohriger Elf erschien vor meinen Augen. Die schlanke Figur sehend, zusammen mit dem schönen Gesicht mit dem delikaten, gut-aussehenden Zügen …

“So gut-aussehend…” Die schöne GM und ich seufzten lustvoll zur gleichen Zeit.

“Hey, würdest du eine Geschlechtsumwandlung in Betracht ziehen? Wenn du ein Junge wirst, werd’ ich bestimmt deine Freundin sein,” die GM konnte nicht widerstehen dies zu sagen.

Was soll ich auf so etwas wie dies antworten?

“Ok, es ist beschlossen. Du bist ein Elf!” Das war nicht ich – das war die schöne GM.

“Dies…” sagte ich benommen. “Aber ich will ein Krieger sein…”

“Ha! Bitte, sieh dir doch mal an wie gut-aussehend du bist. Es wäre praktisch eine Sünde gegen die Natur, wenn du dich nicht entscheiden würdest ein Elf zu sein. Egal was, du musst ein Elf werden.” Die schöne GM bezirzte mich doch tatsächlich… Ich konnte eine Gänsehaut überall spüren.

Sieht aus als ob sie schon nicht mehr als weiblich von mir denkt, dachte ich. Aber…  auf die vor mir stehende männliche Version von mir schauend war es einfach zu schön… Oh nein, was wenn das einzige, was ich nach dem einloggen machen will, ist auf mein eigenes Spiegelbild zu starren?

“Dann ist es entschieden. Möchtest du deinen Haarstil oder die Größe ändern?” Warte eine Sekunde, bist eine GM oder nicht? Du entscheidest alles für mich!

“Lass uns versuchen es in blond zu ändern ,” sagte ich hilflos.

Nach zwei Stunden des hin- und herargumentierens, hatten wir uns endlich wegen dem … Erscheinungbild geeinigt. Die schöne GM hatte es sogar geschafft, den Verschönerungsgrad auf 40% zu steigern, welches mich wundern ließ, ist sie wirklich eine GM oder nicht? Auf den ultra gut-aussehenden Elfen mit kurzen weißen Haaren schauend, hatte ich herausgefunden, dass sogar im Spiel die Wahrscheinlichkeit dessen, dass sich die Köpfe nach mir umdrehten, bei 200% lag garantiert war. Meine Augen verwandelten sich vom Dauerstarren in zwei Herzen. Liebe Güte, gilt das als narzistisch?

“Fertig. Es ist perfekt,” sagte Lolidragon mit dem Hauch Zufriedenheit. Lolidragon war der Name dieser schönen GM… Sie sagte mir sogar ich solle sie PMen9 wann immer  ich das wollte.

“Bitte… Können wir weiter machen? Ich bin sicherlich die erste Person in der Weltgeschichte, die über zwei Stunden braucht und immer noch nicht fertig ist ihren Charakter zu erstellen.”

“Also wie möchtest du denn genannt werden? Ich warne dich, du hast keine Genehmigung einen schrecklich-klingenden Namen gebrauchen!”

Sie bedroht mich tatsächlich? Ich war sprachlos. Das ist schlecht. Ich hab immer  Feng Xiao Xiao als meinen Namen zum Spielen benutzt, aber es sieht so aus als ob ich ihn dieses Mal nicht benutzen werde können. “Ich glaub ich werde ‘Prince Charming’ sein.”

Lolidragon starrte mich an. “Viel zu geschmacklos. Absolut nicht.”

“Warum versuchst du nicht einen Namen zu finden.” Ich rollte meine Augen; wer genau spielt hier eigentlich überhaupt?

“Wir werden einfach das Charming los und nennen dich Prince! Okay, das ist der Name.”

Das Wort “Prince” schon über dem männlichen “mich” schweben sehend, war ich mal wieder spachlos.

“Auf welchem Kontinent willst du geboren werden? Es gibt den Ost-, West-, Nord-, Süd- und den Zentralkontinent.” sagte Lolidragon mich anstrahlend.

“Jeder ist ok…”

“Ok, du bist fertig geboren zu werden.” Während sie ihren Satz beendete kam der junge Mann vor mir plötzlich auf mich zu. Sobald wir verschmolzen fühlte ich mich fallen…

“Hey, warte eine Sekunde! Muss ich nicht meine Skillpoints verteilen?” rief ich.

“Du hast offensichtlich nicht die offizielle Website besucht. Skillpoints werden nach gut Glück verteilt. Also, vergiss nicht mich zu PMen, du Heißer! Wenn du mich PMst, werde ich dich belohnen!”

*In Ohnmacht fall*

Nach dem ich denn doch gelandet war, nahm ich einen tiefen Atemzug und erinnerte mich sofort an die aller wichtigste Mission die ich auf der Hand hatte – Spiegel, wo ist ein Spiegel? Ich musste überprüfen und sehen ob ich wirklich so gut-aussehend bin.

“Ein heißer Kerl, er ist so schön!” Jenes hörend, drehte ich mich um, nur um ein Mädchen zu sehen – ihre Augen hatten sich in Herzen verwandelt – dass in meine Richtung schaute. Reflexartig schaute ich nach links und rechts, denkend, Wo? Wo ist der heisse Kerl? Ich wollte ihn auch ausspähen!

Gerade als ich nach zu meiner linken und rechten schielte, ergriff jedoch jemand meine Hand. Wer ist dieser unhöfliche Mensch? Weiß er nicht, dass es für jemanden verboten ist die Hand eines Mädchens zu ergreifen, wann es ihm passt? Ich drehte mich um, mit vernichtendem Blick auf den, der lebensmüde war starrend… Whoops, es ist ein richtig süßes Mädchen. Meine Schuld, ich hatte sie versehentlich für einen Perversling gehalten!

“Um, Ich habe gerade erst angefangen dieses Spiel zu spielen. Könntest du mich anleiten?” Sie fixierte einen hoffnungsvollen Blick auf mich.

“Ich bin auch ein Neuanfänger, als bin ich leider keine große Hilfe für dich.” Dieses Spiel ist erst seit etwas über zwei Stunden ‘am Leben’, wie kann also jemand einen anderen anleiten? Dieses Mädchen’s Essens-Ticket-fischens Fähigkeiten sind noch nicht sehr ausgeprägt. Gerade jetzt sollte sie aufsteigen; um einen guten Ehemann zu bekommen musst du süß aussehen, aufsteigen und schleimen wie ein Champion, wahahaha!

(Feng Wu Qing: Glaub mir, alle Männer in dieser Welt sollten sich von meiner Schwester fernhalten. Sie wird nicht mal die Knochen ausspucken, wenn du ganz verschluckt bist!)

“Dann lass uns gemeinsam trainieren gehen,” sagte das Mädchen, so hilflos wie möglich aussehend versuchend.

“Ich möchte auch gemeinsam trainieren gehen!”

“Ich auch!”

W-Was ist mit dieser Szene?! Ich schaute auf eine Horde von Frauen. Sie hatten alle einen Glanz in ihren Augen, der auf mich wirkte, als ob sie hungrige Wölfe auf der Suche nach einem Stück Fleisch wären. Jedenfalls verstehe ich jetzt wie sich ein Steak fühlen muss – Ruhig bleiben, ruhig bleiben! Frauen wollen hauptsächlich gut aussehen; sie werden definitiv nicht wie hungrige Wölfe auf das Steak stürzen. Jedoch, nachdem was ich sehe, brauche ich nicht in einen Spiegel schauen. Ich weiß schon, ich muss sehr gut-aussehend sein.

Einen tiefen Atemzug nehmend, sagte ich mir selbst, Ich bin jetzt ein Junge (Feng Wu Qing: Du bist ein Tranny…). Ich muss mich wie ein Junge verhalten, ich weiß nicht wirklich wie ein Junge reagieren würde, wenn er von einer Horde Frauen angeschaut wird, als ob er ein Stück Fleisch wäre.

Gerade dann erinnerte ich mich an meinen Namen – Prince. Wenn ich schon “Prince” genannt werde, sollte ich mich wie ein Gentleman geben, aus Angst  der Tarnung meines Namens und der Erscheinung… Und so, mein bestes Lächeln aufsetzend möglichst wärmsten und freundlichsten Ton gebrauchend, sagte ich, “Meine Entschuldigung, meine Damen, aber ich habe selber gerade erst angefangen zu spielen. Ich habe gerade darüber nachgedacht ein paar niedrigstufige Monster wie Slimes aufzuschlitzen…”

“Mein Gott, er ist so heiß!” Als entzücktes Gequietsche die Luft füllte, gab es eine plötzliche Bewegung und ein Mädchen drängte zu ihrem Steak – nein, zu mir – und entzündete eine Kettenreaktion. Guter Gott, wenn dutzende von Mädchen auf dich zu stürzen! Was würde ein Junge normalerweise tun? Ich weiß nicht, aber ich … ich will RENNEN!

“Hi-i-ilfe!” Ich schrie als ich mich auf meinen Fersen umdrehte und rannte.

Fast eine Stunde später, fand ich mich selbst versteckt in einem kleinen Bedarfsmittelsgeschäft wieder. Panisch schauend, spähte ich vorsichtig durch die Tür hinaus, nur um ein kleines Anfängerdorf zu sehen, welches nun vollgestopft ist mit Tonnen mit Mädchen – auf der Suche nach mir. Warum gibt es soviele Mädchen? Ich realisierte die Antwort auch schon als ich durch das Dorf gerannt war vorher: Dieses war ein Elfen Anfängerdorf, und Mädchen suchen sich häufiger aus als Elf zu spielen als Jungen.

“Darf ich fragen was der Kunde sucht?” Eine Stimme erklang plötzlich hinter mir.

Ich schaute zurück. Guter Gott, eine Frau! Ich war verängstigt bis dahin, dass ich selbst mit der Wand verschmelzen wollte, aber die Frau vor mir beachtete mich kaum mit Neugier, ihrem Gesicht fehlte jede Spur von Anbetung. Auf Grund dessen was ich vorher beobachtet hatte, zehn aus zehn Frauen würden mich attackieren, also konnte diese vor mir stehende Frau nur ein NPC sein. Ich  atmete erleichtert aus. Sieht so aus als müsste ich nicht beunruhigt sein!

Ich blickte flüchtig auf meine Umgebung und realisierte, dass ich mich in der Tat in einer Apotheke befand. Kein Wunder, dass niemand hier ist; es gibt wahrscheinlich niemanden, der jetzt schon Heiltränke braucht, richtig? Hmm, es ist jetzt schon drei Stunden, aber ich habe immer noch nicht angefangen zu trainieren. Mein Bruder wird mich wahrscheinlich auslachen, wenn ich mich nachher auslogge … Ernsthaft verärgert entschloss ich mich mit meinem Training anzufangen … aber erst musste ich herausfinden wo ich trainieren kann.

“Miss, können sie mir sagen wo der beste Platz zum Trainieren ist?”

Jenes hörend realisierte das weibliche NPC, dass ich kein Kunde war. Ihr Gesicht verfinsterte sich und sie antwortete mit eindeutiger Langeweile, “Eben außerhalb des Eingangs des Elfendorfes wirst du menschenfressende Slimes und grüne Gnome finden die du bekämpfen kannst. Du wirst nicht in der Lage sein, irgendetwas Stärkeres zu handhaben.”

Diesen “stör’ mich nicht“ Ausdruck auf ihrem Gesicht sehend, fühlte ich den Drang mich um zu drehen und einfach heraus zu gehen, aber ich  dachte, es würde weiser sein nicht einfach aus dem Geschäft zu gehen, nicht mit den Mädchen, die draußen herumlungern. Ich hatte keine Chance als  meinem Gesicht einen freundlichen Ausdruck und höfliches Lächeln auf zu zwingen.

“Dann darf ich fragen ob Sie wissen, wie ich das Systemmenü laden kann?” Ich wollte meinen Status anschauen.

“Sag einfach ’System.’ Bist du nicht mal in der Lage etwas so einleuchtendes heraus zu finden …?”

Du verdammtes NPC, dachte ich, in der Stille ihre Eltern verfluchend (Die Spieleentwickler?), aber mein Ausdruck flatterte nicht und ich lächelte weiterhin höflich. “Vielen Dank.” Dann sagte ich, “System,” und meine Basisstatuswerte wurden unmittelbar für mein linkes Auge sichtbar.

<Name: Prince | Geschlecht: männlich>

<Level: 1 | Rasse: Elf | Klasse: Keine | Ansehen: 0 | Gesundheit: 60 | Mana: 20 | Unverbrauchte Fähigkeitspunkte: 0 | Stärke: 10>

Ein Elf mit einer Stärke von 10? Sieht so aus, als ob sogar der Himmel will, dass ich ein Krieger bin, und ein starker noch obendrein.

<Körperbau: 6 | Geschicklichkeit: 9 | Intelligenz: 6 | Willenskraft: 4 | Weisheit: 5 | Charisma: 10>

Mein Charisma ist sicherlich hoch, hat das was mit meinem Aussehen zu tun? Ich vermute es …

<Glück: Unbekannt | Fähigkeiten: Keine>

Ich atmete erleichtert auf. Da die obere Grenze jeder Fähigkeit zehn war sah es so aus als ob mein Status ziemlich gut war, besonders für einen zukünftigen Krieger.

Ich öffnete meinen Beutel. Normalerweise sind Anfänger ausgestattet mit einiger Grundausrüstung. Wie erwartet, dort war eine Hose (Verteidigung +2) und ein Hemd (Verteidigung +1), sowohl als aus ein kleines Messer mit einer Angriffsstärke von 1… Es ist wirklick ein kleines Messer mit einer Schneide, die nicht länger als fünffzehn Zentimeters ist.

“Hey, wenn du nichts kaufen wirst geh raus; du blockierst den Eingang.”

Grr, was für eine unhöfliche NPC! Ich wiederstand dem Drang ihre Ahnen zu verfluchen. Hmph, eine gute Frau streitet sich nicht mit einem NPC. Also behielt ich meine Ladylike Erscheinung – Falsch! Ich mein Gentleman Erscheinung. Meine Mundwinkel noch immer um dreißig Grad erhoben, sagte ich so warm wie möglich, “Danke für Ihre Unterstützung.”

<Systemnotiz: Prince hat eine neue Fähigkeit erlernt – Dicke Haut>

Ich fiel beinahe um vor Schock als ich das sah. Welche seltsame Technik ist das?! Ich schaute schnell auf die Erklärung.

<Dicke Haut: Fähigkeitslevel 1, Charisma +5%>

Ich fühlte mich sehr nach in Ohnmacht fallen. Vergiss es, dachte ich. Ich werde einfach gehen und mich als erstes hochleveln, sonst lacht sich mein Bruder tot.

Ich schlich an das Ende des Dorfes und, nicht trauend durch das Haupttor zu gehen, stieg über den Anfangsdorfzaun, welcher so niedrig war, dass er praktisch nicht existierte. Sobald ich frei war stürmte ich zu den Hügeln hinter dem Dorf.

Menschenfressende Slimies, ich ko-o-omme! Das erste was ich sah war dutzende von menschenefrssenden Slimies wie Punkte in der Landschaft. Es ist gut, dass sie nicht verärgert werden können,10 sonst würde ich vor Schock sterben, wenn sie Vergeltung wollten, dachte ich. Auf das kleine Messer in meiner Hand schauend, realisierte ich, dass ich keinerlei Erfahrung wie auch immer zu haben schien mit Handmengengefechten. Ich umkreiste heimlich ein Slime, bis ich hinter ihm stand, erhob mein Messer, und stach mit soviel Kraft wie ich aufbringen konnte zu.

<Attacke erfolgreich, menschenessendes Slime HP -5>

Yaaaay! Attacke erfolgreich! Oh Gott, ich fühle mich so gerührt, ich bin wirklich ein Profi hierdrin. Es sieht so aus, als ob ich wirklich das Potential habe ein Krieger zu sein! In meinem Kopf sah ich mich selbst ein weißen Umhang tragend ein weißes heiliges Schwert in meiner anderen Hand mit einem Fuß ruhend auf der inaktiven Gestalt meines Bruders.

Wahahaha— Autsch! Jäh biss etwas meine Hand, es verursachte mich in Schmerzen zu schreien und mich zu wundern.

<Menschenessendes Slime attacke erfolgreich, Prince HP -3>

Während der Schmerz mich zu Tränen trieb, hob ich meine Hand und schaute. Gott, so viel Speichel; es ist wiederlich! Du verdammter Slime, nicht nur hast du mich gebissen, aber du hast dich getraut zu sabbern auf einer reinen jungen Frauenhand! Ich … Ich bin auf’s höchste angepisst! Das Messer in meiner Hand ignorierend, hob ich meinen Fuß und begann auf ihm zu stampfen, mit all meiner Kraft. Stampf! Stampf! Stampf, stampf, stampf!

“Wer hat dich gebeten zu sabbern?! Tatsächlich dich zu trauen auf meine Hand zu sabbern … Du musst lebensmüde sein!” sagte ich bösartig, auch noch als ich auf das Slime trat wieder und wieder trat.

<Attacke erfolgreich, menschenessendes Slime HP -3>

<Critischer Schlag erfolgreich, menschenessendes Slime HP -10>

<Menschenessendes Slime ist tot, Prince’s Erfahrung hat sich vermehrt auf 10/20, Prince hat eine neue Fähigkeit erlernt – Buddha’s Mountain’s Phantom Kick…>

Immernoch meinen Ärger ablassen müssend, bemühte ich mich nicht damit auf die Informationen zu meiner neuen Technik anzuschauen. Stattdessen, auf die menschenfressenden Slimes schauend, die über die Landschaft verteilt waren, mein Messer immernoch in meiner Hand, lächelte ich bösartig. Verdammte Slimes, ich werde meine Essenszubereitungsfähigkeiten demonstrieren, die selbst meine Mutter in Ehrfurcht versetzen! Menschenfressende Slimes? Wahaha, nein, in meinen Augen seid ihr nicht länger Monster, nur ein Haufen Karotten!

Ich schnitt und schnitt und—

<Attacke erfolgreich… Attacke erfolgreich… Attacke erfolgreich>

<Prince hat Level 2… 3… 4… 5… erreicht>

<Prince hat eine neue Fähigkeit erlernt: Hacken>

Müsste es nicht  “Schneiden” heißen ? Hmm, naja, wenn man die Schneidebewegung übertreibt, wird daraus glaub’ ich  “Hacken”!

<Prince hat eine neue Fähigkeit erlernt: Dauerattacke>

Dauerattacke? Whoa… Wahrscheinlich ist es weil ich dieses “Gemüse” wirklich schnell schneide!

“Wahaha, jetzt kennst du den Geschmack von Angst! Wir werden sehen ob du dich immernoch traust auf mich zu sabbern!” gröhlte ich, auch als ich hinter den anderen Slimes her jagte.

<Prince hat eine neue Fähigkeit erlernt: furchteinflößendes Gebrüll>

Whew, ich bin erschöpft! Letztendlich richtig müde von all dem Schneiden, setzte ich mich auf den Boden. Als ich den verwüsteten slimefreien Hügel umschaute traf es mich plötzlich.

Könnte ich vielleicht … gewalttätig veranlagt sein? Ach egal, vergiss es; immerhin bin ich jetzt ein Mann. (Feng Wu Qing: Du bist ‘ne Tunte!)

Gerade dann schaute ich mich um und entdeckte dass der Boden vollgemüllt war mit Beute und begann schnell alles aufzuheben. Fang nicht mal an darüber zu scherzen es nicht aufzuheben! All dieses Zeug kann für ein hübsches Sümmchen verkauft werden! Die Beute durchschauend sah ich, dass das meiste Schrott war aber, es war immer noch anständig für einen Anfänger wie mich. Ich tauschte mein Messer gegen eins mit einer Angriffsstärke von +3, zog mir ein Paar Sandalen an (Verteidigung +1), Gelenkschützer (Angriffsstärke +5%), eine Kappe (Verteidigung +1), zog ein Paar lange Hosen an mit +3 Verteidigung (die Art die Elfen tragen, solche wie Legolas in Herr der Ringe) und steckte zwei Ringe mit je +1 magischem Widerstand.

Ich hatte ebenfalls über hundert Kupfer angehäuft. Von dem was ich gehört habe, kostet schon das lausigste Essen hier – mantous11 – schon fünf Kupfer pro Stück … Diese menschenfressende Slimes sind schon erbärmlich.

Reichlich schwitzend und die kühle Briese genießend, realisierte ich, dass ich begonnen hatte das Gefühl ein Krieger zu sein zu mögen. Es fühlt sich sooo gut. Letztendlich schätzte ich die guten Punkte eines Realitätslevel von 99% doch noch, seit sogar der Sonnenuntergang unbegreiflich schön aussah. Wie auch immer, ein Relalismuslevel von 99% hat auch sein zukurzkommen… solche wie mein knurrender Magen. Ich konnte nur die zwei mantous aus dem Anfängerpaket nehmen und, während ich aß, mich darüber wundern, ob menschenfressende Slimes möglicherweise lecker schmecken könnten …

Ich aktivierte das Systemmenü, um zu sehen, welche Früchte meine Arbeit gebracht hatte.

<Name: Prince | Geschlecht: Männlich>

<Level: 8 | Rasse: Elf | Klasse: Keine | Reputation: 0 | Gesundheit: 140 | Mana: 45 | Unverbrauchte Fähigkeitspunkte: 21 | Stärke: 10 | Körperbau: 6 | Agilität: 9 | Intelligenze: 6 | Willenkraft: 4 | Weisheit: 5 | Charisma: 10 | Glück: Unbekannt | Fähikgeiten: Dicke Haut – Fähigkeitslevel 1, Charisma +5% / Buddha’s Mountain’s Phantom Kick – Fähigkeitslevel 1, 10% Chance der Verdreifachung der Angriffsstärke, wenn die Beineattacken gebraucht werden (Vervielfältigung beinhaltet nicht Waffe(n) Angriffsstärke) / Hacken – Fähigkeitslevel 3, Angriffsstärke +10% wenn  Hacken / Dauerattacke angewandt wird – Fähigkeitslevel 3, kann dauerhaft attackieren bis zu 4 mal / Furchterregendes Gebrüll – Fähigkeitslevel 1, vermindert die feindliche Verteidigung um 3%>

Nach einigem nachdenken, übertrug ich meine Fähigkeitspunkte, und so wurde es …

<Name: Prince | Geschlecht: Männlich>

<Level: 8 | Rasse: Elf | Klasse: Kein | Reputation: 0 | Gesundheit: 180 | Mana: 45 | Unverbrauchte Fähigkeitspunkte: 0 | Stärke: 20 | Körperbau: 10 | Agilität: 16 | Intelligenze: 6 | Willenskraft: 4 | Weisheit: 5 | Charisma: 10 | Glück: Unbekannt>

Hehehe, ich werde ein Elfenkrieger mit einer Menge Kraft und Agilität sein. Auch wenn ich mich entschlossen hatte keine Angst vor den Schmerzen zu haben, war es immernoch besser zu vermeiden geschlagen zu werden, wenn möglich. Noch zwei Level mehr, bis ich meine Klasse aussuchen kann, dachte ich. Auf die neu erzeugten Slimes schauend, ein leichtes Lächeln schlich sich auf meine Lippen.

Es dauerte nicht lange … Hehe, ich habe Level zehn erreicht! Jetzt bin ich endlich in der Lage meine Klasse zu wählen, ich fühlte mich unbeschreiblich glücklich; in der Lage zu sein meine Klasse zu wählen aufgrund meiner eigenen Leistung fühlt sich wirklich gut an. Nicht schlecht. Mit einem solch guten Start, dauert es nicht lange und ich werde in der Lage sein diesen Idioten vom meinem Bruder besiegen.

Sogar ein Lied summend als ich das Anfängerelfendorf durch den Haupteingang betrat, war ich drauf und dran nach Informationen zum Aussuchen einer Klasse zu fragen, als ich entdeckte, dass ich einen riesigen Fehler gemacht hatte … Ich hatte das Anfängerdorf durch den Haupteingang betreten! Oh Gott…! Ich fand mich wieder mit den Gefühlen eines Steaks identifiziert, das dutzende verhungernder Wölfe vor sich sieht …

Einmal mehr in die Apotheke flüchtend, dachte ich bekümmert, wenn die Zahl der Zeit, die ich als Steak verbringe nutzen könnte um Mobs zu bekämpfen, würde ich jetzt schon  wahrscheinlich einer der Topspieler sein …

“Was machst du?” eine Jungenstimme kam von hinter mir. Seit ich im Moment neben der Tür kauerte, hinausspähend, auf die Situation in den Straßen, konnte ich ihn nicht sehen.

“Heeheehee! Dieser Typ ist lustig,” sagte eine süße Mädchenstimme… Ein Mädchen? Waaah! Ich werde mich nicht umdrehen!

“Darf ich fragen, welche Medizin Sie suchen?” Diese Stimme gehörte dem sehr XX NPC. Sieht so aus als ob ich mich nicht mehr verstecken kann … Also, mit meinem Kopf gebeugt – fast schon aus einer Höhe mit dem Boden – drehte ich mich langsam um, um dem NPC zu begegnen. “Könnten Sie mir bitte sagen, wo ich hingehen muss, um meine Klasse zu verändern?”

“Wie, Sie schon wieder? Dies ist eine Apoteke, kein Anfängerlexikon.” Was zur Hölle ist mit dir?, dachte ich, leise in meinem Kopf fluchend. Warte nur du; wenn mein Level höher ist, werde ich bestimmt zurückkommen und dich einmal töten, du verdammte NPC!

“Du willst deine Klasse ändern?” erklang die süße Mädchenstimme wieder. “Welche Klasse planst du zu wählen? Vielleicht kann ich dir helfen!”

“Oh… Ich möchte ein Krieger werden.” Mit meinem immer noch gebeugten Kopf, stahl ich einen Blick um mich herum auf den Boden. Ohne die NPC, waren es insgesamt acht Beine, das macht also vier Personen, wahrscheinlich drei Männer und ein Mädchen.

“Komische Person…” murmelte ein anderer Mann.

Das Mädchen lachte einfach, anscheinend leicht amüsiert. “Fühlst du dich schüchtern? Warum ist dein Kopf so weit nach unten gebeugt?”

Und wie genau soll ich das erklären? Seufzt … Ich hätte besser gefragt, wo ich  meine Klasse ändern kann und dann schnellstens flüchten sollen— Äh nein, ich meine schnellstens meine Klasse ändern. “Könnt ihr mir bitte sagen, wo ich hingehen muss, wenn ich ein Krieger werden will?”

“Um ein Krieger zu werden, musst du auf die Südseite des Marktplatzes gehen und den NPC finden, der ein Schwert und eine Soldatenuniform trägt,” sagte der erste Mann freundlich. “Er wird dich fragen zehn Wölfe zu töten, also solltest du einige Gesundheitstränke mitnehmen oder du wirst ausruhen müssen nachdem du nur einen Wolf bekämpft hast.”

“Danke…” sagte ich bevor ich schnell zehn kleine Gesundheitstrunks von dem XX NPC einkaufte. Waaah! Da gehen meine hundert Kupfer, dachte ich, als ich meine Gesundheitstrunks entgegennahm und in meine Tasche steckte. Ich wollte gerade flüchten, als einer der anderen Spieler  wieder sprach.

“Weißt du wo du die Wölfe finden wirst?” fragte das Mädchen, besorgt klingend. Ohne meine Antwort abzuwarten fuhr sie fort, “Wir wollten sowieso gerade an Wölfen trainieren; warum kommst du nicht mit uns? Du solltest diesen Quest erst holen. Wir werden am westlichen Seitentor auf dich warten. Brauch’ nicht zu lange!”

Ich bin gerührt … Sie ist wirklich eine gute Person, dachte ich, enthusiatisch nickend. “Richtig.”

Ich ging offen zum Hauptmarkt, fand das uniformtragende NPC, und akzeptierte das Krieger-Quest … Huh? Du fragst mich wieso ich mich traute offen zum Hauptmarkt zu gehen? Warum ich keine Angst hatte in ein Steak verwandelt zu werden? Wahaha! Das ist weil, als ich zum Waffenschmied ging um meine Haufen Beute zu verkaufen, entdeckte ich, dass sie tatsächlich Masken verkauften – ins Besondere Maskerademasken, den Typ, das die obere Hälfte deines Gesichtes verdeckt. Es bot sogar +1 Verteidigung! Panisch, dass ich wieder verfolgt würde, kaufte ich eine ohne zu zögern. Gott sei Dank! Ich kann mich jetzt endlich frei bewegen!

Zum westlichen Tor laufend, sah ich von weitem, dass drei Männer und ein Mädchen auf mich warteten, und so eilte ich zu ihnen hinüber. “Entschuldige für das Warten.”

“Ist ok, lasst uns dir vorstellen. Ich bin Snow White Rose; Du kannst mich Rose nennen. Ich bin eine Magierin,” sagte Rose in einen amüsierten Ton.

Michselber zusammensetzend schaute ich sie gut an … Eine Schönheit! Eine außergewöhnliche Schönheit! Ich selbst war so-was wie eine Schönheit, aber nichtmal ich konnte verleugnen, dass ihr Gesicht schöner, ihre Busen größer, ihre Taille schlanker, ihr Beine länger, und ihre Haut weißer … Waaah! Ich fühle mich als ob Pilze in der Ecke züchte.12 Macht nix, Feng Lan; du bist jetzt ein Mann (Feng Wu Qing: Wie oft muss ich es dir sagen: Du bist ne TUNTE!), es ist also sinnlos mit einem Mädchen zu konkurieren.

“Legolas, Bogenschütze,” sagte der dünnste der Männer.

“Ich bin Der Stärkste Elf. Du kannst mich einfach Li’l Strong nennen.” Du bist eine Kakerlake? dachte ich.13 “Ich bin ein Krieger, Krieger ist eine gute Klasse!” sagte Der Stärkste Elf, sein Ausdruck offen und ehrlich.

“Ich bin For Healing Only, ein Priester,” sagte ein hübscher Junge in einer kultivierten Stimme.

“Ich bin Prince, keine Klasse bis jetzt …” antwortete ich in einer leisen Stimme.

Rose schaute bedächtig auf meine Maske. Ich schluckte nervös unter ihrem starren. “Prince, warum willst du eine Maske tragen?”

“Eine Ma-Maske bietet eine extra Verteidigung, oder nicht?” sagte ich, Verwirrtheit vortäuschend. Heh heh! Vortäuschend naiv zu sein ist eines meiner Talente … “Deshalb hab ich eine gekauft.”

“Ich glaub’ der versucht bloß cool auszusehen,” sagte Legolas, unbeeindruckt.

Das hörend, hielt ich mein Gesicht leer und lächelte vage. Wie auch immer, in meinem Kopf dachte ich, Ich bin cool genug wie ich bin, warum in aller Welt würde ich versuchen wollen noch cooler auszusehen?

“Also gut, jetzt, da wir die Wolfsflussbank erreicht haben: Healing, buff14 Prince auf! Wir werden ihm helfen die zehn Wölfe so schnell wie möglich zu erledigen damit er seine Klasse verändern kann,” sagte Rose freundlich. Gott, ich bin so gerührt, waaah…! Rose, ich will deine Schwester sein. (Feng Wu Qing: … Verwandeln in eine Frau? Schon wieder?)

Als der hübsche Junge seine Gebetssprüche beendet hatte, fühlte ich meine Verteidigung  zunehmen und sagte aufrecht “Danke.”

“Gerngeschehen. Geh und kämpf!” erwiderte der hübsche Junge höflich.

Ich konzentrierte meine Aufmerksamkeit auf einen einsamen Wolf und kroch näher, es immer noch anschauend … Waaah! Der Wolf war wirklich groß und irgendwie angsteinflößend. Es hatte seinen blutroten Blick auf mich gerichtet und seine Lippen waren zurück gerollt, seine rasiermesserscharfen Reiszähne entblößend. Aber am aller schrecklichsten von allem, es sabberte…

Ich sitze so in der Scheiße, dachte ich, mein Hirn wurde betäubt. Ich würde viel lieber Slimes auf schneiden – immerhin, sehen sie wie aus wie gefrorene Früchte – aber Wölfe … Ich habe nie auch nur ein Küchenmesser benutzt um etwas noch immer Lebendiges zu zubereiten, was sollte ich jetzt tun? Aaaaah!

Der Wolf stürzte herüber und mit ihm kam der Mund gefüllt mit Sabber und rasiermesserscharfen Zähnen.

Neiiiiiiin! Ich wirbelte herum … und rannte!

“Prince, was machst du? Schnell, dreh dich um und kämpfe. Keine Sorge, For Healing Only ist ziemlich geübt, er wird dich heilen,” rief Rose.

Das ist nicht das Problem, schrie ich in meinem Herzen, Ich – Ich will nicht — Ich will nicht gebissenwerden durch diesen fürchterlichen und ekeleregenden Wolfsmund!

“Was um alles in der Welt macht er …?” fragte Legolas, sein Ausdruck kalt.

“Das … ich auch keine habe keine Idee!” antwortete Li’l Strong, deutlich verwundert als er mich mit Höchstgeschwindigkeit fliehen sah. “Aber seine Agilität ist ziemlich hoch,da sie ihm ermöglicht einem Wolf davonzulaufen, obwohl er erst Level zehn ist.”

“Aaaah…” Zu schnell rennend, stolperte ich achtlos über einen Stein und fiehl. Dieses verdammte 99% Realitätslevel… Während dieser Gedanke durch meinen Kopf blitzte, kam der Wolf herüber gestürzt und biss boshafterweise meine linke Hand.

<Systemnotize: Prince HP -30>

Owww! Waaah! So, so viel Sabber, es ist ekelerregend! Als nächstes öffnete der Wolf plötzlich sein Maul und wollte mich gerade beißen, als sein Sabber tatsächlich … es tatsächlich tröpfelte auf mein Gesicht

UNVERZEIHLICH!

Twak! Es hörte sich an als ob ein Nerv in meinem Gehirn geplatzt war – ein Nerv genannt Rationalität.

Ich bin angepisst! Ich bin angepisst! Ich bin WIRKLICH angepisst! Gerade dann erinnerte ich mich daran, dass wannimmer meine Mutter ein Huhn tötete, sie nach seinem Hals griff und dann … Heh heh heh!

“Prince, beeil dich und renn! Wenn du diesen angreifst wirst du sicher sterben!” Rose und die anderen waren bleich geworden und rannten bereits verzweifelt auf mich zu. Unglücklicherweise waren sie einfach zu weit weg.

Ohne zu zögern, ergriff ich  mein Messer fest und schwang es mit aller meiner Kraft von rechts nach links, brutal den oberen Teil des Wolfschädels aufschneidend, sein Gehirn von seinem Körper trennend.

<Systemnotize: Kritischer Treffer, Wolf ist tot, Prince’s Erfahrung hat sich erhöht zu 100/2000, Prince hat das Questobjekt empfangen: Wolfreisszahn x1>

Eingeklemmt unter dem Wolfskörper war ich total bespritzt mit dem Wolfsblut … Warmes Blut – mit einem kupferartigen Geruch – floss überall, meine Kleider färbend und auf meiner Haut trocknend.

Wie fürchterlich! Meine Tränen bekämpfend war mein Kopf mit nur diesen beiden Worten gefüllt.

Frage: Was glaubst du geschieht, wenn eine Person aufs Extremste erschreckt ist? Antwort: Ihre Rationalität wird verschwinden!

Ich stellte mich langsam auf meine Füße und, mein Messer feste ergreifend, schaute gerade zu den allen Wölfen am Flussufer.

Hab keine Angst, dachte ich, Sie sind nicht anders als Hühner, Enten, Fischen oder irgendeine andere Fleischsorte, es sollte also nicht all zu schwierig sein für jemanden mit meiner kulinarischen Erfahrung, sie zu behandeln. Auf geht’s! Es ist Zeit zum Kochen … Mit einem grimmigen Glanz in meinen Augenschoss ich auf den nächsten Wolf zu.

Gerade als ich darüber nachdachte, wie ich ihn fertigmachen sollte, dachte ich an meinen Buddha’s Mountain’s Phantom Kick und Dauerattacke, genauso wie das PS13 Kampfspiel, dass ich letztens mit meinem Bruder gespielt hatte. Kombiniere diese drei Dinge miteinander und was bekommst du?

Auf den Wolfshals zielend erinnerte ich mich daran, kicke hinauf und dann kicke von der Seite. Als nächstes einen dreh Kick, und zum Schluss trete ich es zurück auf den Boden mit meiner Hacke. Komisch, warum fühle ich mich plötzlich wie Chun Li…?15

<Systemnotize: Buddha’s Mountain’s Phantom Kick Ausführung erfolgreich>

<Dauerattacken Ausführung erfolgreich>

<Wolf HP -30>

Immer noch nicht tot? Ich erhob mein Messer, ergriff es  mit beiden Händen, trieb es in den Schädel des sterbenden Wolfes.

<Wolf ist tot, Prince’s Erfahrung hat sich erhöht auf 200/2000, Prince hat Questsobjekt erhalten: Wolfsreisszahn x1>

<Fähigkeiten: Buddha’s Mountain’s Phantom Kick Fähigkeit Level rauf – Fähigkeit Level 2, 10% Chance die Angriffsstärke zu verdreifachen, wenn Beineattacken gebraucht werden (Vervilfachung schliesst Waffe(n)angriffsstärke nicht ein), Angriffsstärke +20 / Dauerattacke Fähigkeit Level rauf – Fähigkeit Level 4, kann dauerhaft attackieren bis zu 5 mal>

“Mein Gott, nur mit seinem Bein…” Li’l Strong schaute mich wieder erstaunt an, Verehrung klar in seinen Augen.

“Unglaublich…” murmelte Legolas mit einem seltsamen Zucken seiner Lippen.

“Warum erinnern mich die Bewegungen an den Gebrauch von einer bestimmten Charaktere in einem Kampfspiel…” Hübscher Junge, das ist, For Healing Only, sagte es mit einem wissenden Lächeln.

“So cool…” murmelte Rose und ein Schauer lief meinen Rücken hinunter, sogar als sie noch sprach.

All das Getrete hatte mich fertig gemacht, aber gerade dann dachte ich an die Methode, die ich normalerweise benutzte um Fisch zuzubereiten: Alles was ich brauchte war einfach ihre Bäuche aufszuschneiden und all ihre Eingeweiden würden herausschlittern. Das in meinem Kopf, lächelte ich leicht und bewegte mich auf den nächsten Wolf zu.

Genau wie zuvor trat ich ihn hoch, hob den Wolf in die Luft und mit einem schnellen Aufwärtshieb zeichnete ich mit dem Messer einen Bogen in der Luft. Als ich schaute wurde der Boden mit rotem und weißem Material durchtränkt und ich wunderte mich, Könnten Wolfsinnereien leckerer sein als Schweineinnereien?16 Immernoch wundernd, pirschte ich auf den nächsten Wolf zu.

(Später, wenn ich zurückschaue auf meine Kampfgeschichte konnte ich nicht anders als ehrfürchtig staunen. Second Life, dieses Spiel mit einem Realitätslevel von 99%, hat es für jeden möglich gemacht – mit genug Schnelligkeit und Genauigkeit – seinen Gegner fertig zu machen ohne auch nur einen einzigen Tropfen seines eigens Blutes zu verschütten. Dieses hatte einen großen Anteil auf meinen späteren Kampfstil.)

Zu diesem Zeitpunkt traute sich Rose nicht länger zu schauen. Um genau zu sein hatte sie schon ihre Augen bedeckt, nachdem sie mich meinen ersten Wolf entdarmen sehen hat. Was die anderen anging, ihre Gesichter waren aschfahl als sie mir beim Essenzubereiten zusahen – uh, nein, ich meine, Mobs töten.

(Feng Wu Qing: Die Moral der Lektion ist, man sollte niemals einer Frau verärgern, erst recht nicht, eine die viel Erfahrung in der Küche hat, oder man mag das gleiche Schicksal ereilen wie dieses ahnungsloses Gemüse …)

<Ding! Systemnotiz: Prince hat Level 11 erreicht!>

Ich hab mein Level erhöht? So schnell? Ich schaute auf den Inhalt meiner Tasche und sah, dass ich bereits zehn Wolfsreißzähne bekommen hatte. Wahaha, endlich kann ich meine Klasse ändern, freu! Ich lief heiter zu Rose und ihrer Gruppe zurück.

Whew, kochen ist wirklich eine ermüdende Aufgabe! Ich bin so müde, dass sogar meine Schritte sich träge anfühlen. Und so rief ich Rose von weitem zu, “Rose, Ich bin fertig mit meinem Quest.”

Rose nahm langsam ihre Hände von ihren Augen. Sie starrte, sprachlos, auf die Leichen, die überall verstreut herumlagen, der Fluss gefüllt mit blutigem Wasser, der Boden verdreckt mit rotem und weissem Material, und dem blutdurchtränkten Elfen vor ihr  – mich – ein Messer in seiner rechten Hand haltend und langsam auf sie zu laufend.

“Blut…Elf!” halblaut rief Rose es mit erstickter Stimme.

In der Zukunft, als mein Name berühmt werden sollte, würde ich viele Spitznamen bekommen, aber nur zwei sollten weitbekannt werden. Sie waren Ultra-Hinreissender Prince und… Blut Elf.

Nach dem Lebwohl an Rose und ihre Gruppe, wagte ich mich zurück ins Dorf um meine Klasse zu ändern. Einmal im Dorf eilte ich um das Krieger Klassen NPC zu finden. “Onkel, ich habe bereits zehn Wolfsreißzähne, können Sie meine Klasse jetzt ändern?”

“Das ist schnell! Wie heißt es, Yangtze schwillt mit jeder Welle, Ufer wird der Wellen Massengrab …”17 Sehend dass Onkel dabei war eine weitere langläufige Diskussion einzuleiten, beeilte ich mich ihn ab zu würgen.

“Ja, ja, ja, Sie haben recht wie immer, aber könnten Sie klein mich erst helfen meine Klasse zu ändern?”

“In Ordnung, in Ordnung! Junge Leute diese Tage …” ohne Pause murmelnd nahm der NPC Onkel die Wolfsreißzähne von mir.

Plötzlich umfing mich ein weißes Licht und ich hörte die Systemstimme sprechen.

<Ding! Systemnotiz: Prince’s Klasse ist erfolgreich verändert in Krieger.>

Ich rief schnell “System.”

<Name: Prince | Geschlecht: Männlich>

<Level: 11 | Rasse: Elf | Klasse: Krieger | Reputation: 0 | Gesundheit: 450 | Mana: 100 | Unverbrauchte Fähigkeitspunkte: 0 | Stärke: 25 | Körperbau: 12 | Agilität: 21 | Intelligenz: 6 | Willenskraft: 4 | Weisheit: 5 | Charisma: 10 | Glück: Unbekannt>

“Kleiner, so wie die Regeln sind, bekommst du eine freie Waffe und drei freie Fähigkeiten!” Der NPC Onkel fuhr ausführlich fort. “Als deine Waffe bekommst du die Auswahl zwischen Dolchen, Dao,18 Degen, Breitschwerter, Äxte, etc. Nur das Schicksal wird entscheiden ob du etwas Gutes oder etwas Lausiges bekommst.

“Es gibt eine Anzahl von zehn Fähigkeiten von denen du wählen kannst. Passive Fähigkeiten beinhalten Dauerattacken, vermehrte Stärke, armierte Verteidigung, Geschmeidigkeit und Lebensverlängerung während offensive Fähigkeiten heftige Hiebe (ausschließlich für zweihändige Waffen, gebrauchen 20 Mana), Inferno Hieb (ausschließlich für einhändige Waffen gebrauchen 20 Mana), tötlicher Hieb (nur für kleine Waffen, gebrauchen 20 Mana), brennende Entschlossenheit (gebraucht 80 Mana, Angriffsstärke +100%, dauert 20 Minuten) und undurchdringbare Mauer (gebraucht 80 Mana, Verteidigung +100%, dauert 20 Minuten).”

“Waffen … Ein Schneidemesser?” gübelte ich.

“Huh?” der NPC Onkel schaute verdutzt.

“Uh, Dao.” Auch wenn ich mich mehr wohlfühlen mit einem Schneidemesser … für die Sache meines schönen Erscheinungsbildes, entschloss ich mich auf meine eigenen Vorlieben zu verzichten und stattdessen ein Dao auszusuchen.

“Ein dao-handhabender Elf ist sicher ein seltener Anblick. Bitteschön; es ist bereits in deinen Inventar.”

Jenes hörend öffnete ich schnell meine Tasche und zog langsam ein schwarzes Dao. Warum ist es ein schwarzes Dao? War es weil beides, der Griff und die Scheide schwarz waren? Nein, tatsachlich war der Hauptgrund, weil dort, auf der Scheide, in goldenen Buchstaben zwei Worte standen: schwarzes Dao.

Ich dachte an die Schwertkämpfer aus vergangenen Tagen, welche in einem solchen Moment, langsam ihr Schwert ziehen und dann das Schwert hochheben würden. Unter dem Licht der Sonne, die glänzende Schneide würde das blendende Sonnenlicht reflektieren. Wie cool! Mit diesem Gedanken, zog ich auch langsam mein Dao, aber als ich es aus der Scheide zog, entdeckte ich plötzlich, dass dieses Dao … unglaublich … schwarz war. Sogar die Klinge war schwarz!

Gott

* es, wie zur Hölle wie soll ich das Sonnenlicht mit diesem zurückreflektieren? GAAAH, dieses hat meine Chance cool zu handeln total ruiniert, verdammt! Ich verstaute das Dao, abgehakt.

“Hey, Kleiner, hast du entschieden, welche Fähigkeiten du willst?”

“Warte, warte, lass mich denken!” Ich will vermehrte Stärke, Geschmeidigkeit, Lebensverlängerung und Inferno Shlash, aber ich kann mir nur drei aussuchen! Was für eine Zwickmühle, dachte ich, meine Stirn runzelnd. “Ich glaube ich werde vermehrte Stärke, Geschmeidigkeit und Inferno Shlash nehmen.” Immerhin hatte ich nicht einmal daneben geschlagen als ich die Wölfe mit Rose und ihrer Gesellschaft bekämpft habe. Mit der Geschwindigkeit in der ich gerade Mods fertigmache, müssen meine HP zur Zeit ausreichen.

<Ding! Systemnotiz: Prince lernt 3 neue Fähigkeien – vermehrte Stärke; Fähigkeitslevel 1, Stärke +5% / Geschmeidigkeit; Fähigkeitslevel 1, Fähikgeit +5% / Inferno Shlash; Fähigkeitslevel Level 1>

<Systemnotiz: Das Spiel hat einen Eingriff von Aussen bekommen; Erlaubnisanfrage an den Spieler Bestätigung des Ausloggens>

Was ist los? Wunderte ich mich. Ich sollte besser ausloggen und sehen, was die Unruhe soll.

In der Sekunde, als ich den Spielehelm entfernte, hörte ich meinen Bruder donnernd Brüllen. “GAAAH! Schwester, wann um alles in der Welt fängst du an zu kochen? Es ist schon 9PM. Willst du dass ich verhungere!?”

Ich sollte hier erklären, zu der Zeit waren Sommerferien. Meine Eltern waren ins Ausland gegangen für Ferien und hatten meinen Bruder und mich selbst versorgend zurückgelassen. Achja, falls die Frage aufkommen sollte, ich würde viel lieber menschenfressende Slimes essen, als irgendetwas, dass mein Bruder zubereitet hat – und ich bin sicher er fühlt das gleiche. Also fällt die Aufgabe drei Malzeiten am Tag zu kochen größtenteils auf mich.

“Gut, Ich geh und koch’ Nudeln!”

Zwanzig Minuten später, saß ich meinem Bruder gegenüber und während wir aßen diskutierten wir über das Spiel.

“Schwester, ich bin bereits auf Stufe fünfzehn! Welche Stufe hast du?” Du verdammter Yang Ming, traust dich nur mich provozieren nachdem du deine Nudeln bekommen hast …

Wiederwillig antwortete ich, “Ich bin auf Stufe elf! Aber ich habe ganz alleine trainiert …”

Er lachte. “Wie ich gesagt habe, es ist unmöglich für dich dich schneller hochzuleveln als ich!”

“Tzz, wenn es nicht für die Tatsache ist, dass ich zu gutaussehend bin, wärst du nicht in der Lage gewesen schneller als ich zu trainieren!”

“Huh? Zu gutaussehend? Wovon redest du?” Mein Bruder schaute verwirrt.

Und dann erzählte ich ihm die ganze Geschichte … und wurde wieder ausgeschimpft. Waaah!

“Bist du ein Idiot? Du hattest einen Wunsch und du verwendest ihn einfach so um dein Geschlecht zu ändern? Ehrlich, du hättest dir göttliche Waffen wünschen können, oder ein göttliches Haustier, oder für mehr Fähigkeitspunkte, aber neiiiin, du gehst hin und verwendest es um eine Tunte zu werden!” mein Bruder schäumte vor Wut, sein Ausdruck beides trauernd und erbost.

“Hey, du musst es auf diese Weise sehen: früher oder später wird jemand eine göttliche Waffe haben oder ein göttliches Haustier besitzen, und jeder kann seine Fähigkeitspunkte solange erhöhen wie er will, aber es wird niemals eine andere Tunte geben außer mir!” antwortete ich mit einem Lachen.

“…Seufz, ich kann mich nicht mit dir beschäftigen .” das Gesicht meines Bruders war immer noch das Abbild von Trauer. Ich wette er wünschte sich er hätte einen solchen Wunsch bekommen …

“Was ist dein Spitzname? Ich werde dir morgen eine PM schicken wenn ich online bin.”

“Sag ich nicht.”

“Warum nicht?”

“Weil du ihn benutzen wirst um mich zu erpressen … zum Beispiel, wenn ich mich weigere dir Essen zu kochen, bedrohst du mich wahrscheinlich damit meine Identität als Transvestit zu enthüllen, und so weiter.” Ich kenne dich zu gut, Bruder.

“Woher wusstest du– Ah, nein, wie kannst du deinem eigenen Bruder nur so misstrauen?!”

Blöder Bruder, diesen traurigen Ausdruck aufsetzend, tzz! Du kannst vielleicht diese naiven kleinen Mädchen dazu bringen sich in dich zu verlieben, aber es  bei deiner Schwester zu versuchen, die dich seit neunzehn Jahren kennt? Vergiss es!

“Hmph!”

“Schön! Dann vergiss, dass ich gefragt habe.” Feng Yang Ming machte mir eine lange Nase; es sah so aus als ob sein Plan mich zu erpressen gescheitert ist.

“Wasch  die Schüsseln wenn du fertig bist, oder du wirst kein Frühstück zum Essen haben morgen!”

“Gehst du Second Life spielen?”

“Nein, ich werde ‘King of Fighters 100’ auf deiner PS13 spielen.” Ich werde gründlich untersuchen, und mehr Bewegungen entwickeln und eine echte Chun Li werden.

Mein Bruder starrte mich an als glaube er mir nicht. Er schaute zu wie ich wirklich die PS13 hervorholte und anfing zu spielen, murmelnd: “Komisch … wann hat Schwester angefangen Kampfspiele zu mögen? In der Vergangenheit, war es nur, weil ich niemanden anderen zum Spielen finden konnte, also musste sie mit mir spielen.”

Nach über zwei Stunden experimentieren als “Chun Li”, kehrte ich zuversichtlich zu Second Life zurück, planend wie verrückt zu leveln. Heh heh, warte du nur, du blöder Bruder. Ich werde dich bald überholt haben und wir werden sehen, ob du dich dann noch traust über mich zu lachen! Zeit einige Wölfe zu kochen – äh, nein, Wölfe zu töten, mein’ ich …

Wie auch immer, gerade als ich dabei war durch das westliche Tor zu gehen, bekam ich plötzlich  einen kräftigen Schlag auf den Kopf  und fing an Sterne zu sehen.

<Systemnotiz: Prince ist erfolgreich von Spieler Lolidragon attakiert worden, Prince HP -5>

Huh? Lolidragon… Was zum …, ein GM greift Menschen an! Ich will mich beschweren! Unglücklicher Weise bevor ich so viel wie sprechen konnte hatte Lolidragon angefangen mich lauthals auszuschimpfen.

“Ich sagte dir mich zu PMen, aber neiiin, du musstest mich einfach vergessen, mich letztendlich dazu zwingen dich überall zu suchen – und warum trägst du diese alberne Maske? Wenn schon nicht für die Tatsache, dass wir zwei Stunden diskutiert haben, deine Größe und Frisur zu entscheiden, wäre ich nie in der Lage gewesen, dich zu erkennen!”

Ich drehte mich um, um Lolidragon anzusehen, nur um eine Ultraschönheit zu sehen die Anfängerkleidung trug und überhaupt nicht wie ein GM aussah. Ich fand mich selbst wundernd, Warum sehen die GMs in diesem Spiel so normal aus? Wenn sie aussehen wie dies, wie sollen wir sie denn dann die GMs von den normalen Spielern unterscheiden?

“Lolidragon, warum bist du so angezogen? Bist du nicht ein G—” Ohne abzuwarten bis ich meinen Satz zu ende gesprochen hatte hielt mir Lolidragon schnell den Mund zu und zog mich zu den nahen Wäldern. Mein Gott, was versuchst du zu tun!?

“Shh! Versuchst  du aller Welt zu sagen, dass ich eine GM bin?” Lolidragon säumte vor Wut.

Eine GM die Angst hat dass sie als GM erkannt wird? Was für eine Situation ist das? Mein Kopf war nahe dran mit Fragen zu explodieren.

“Hör zu. Ich bin tatsächlich eine versteckte GM!” Lolidragon, die wusste, dass ich nicht auf die offizielle Website geschaut hatte, begann in Details zu erklären.

“Bei versteckten GMs besteht kein Unterschied zu normalen Spielern, mit der Ausnahme, dass wir eine wichtige Aufgabe haben: Wir suchen Mängel im Spiel an – Spielerbeschwerden, Bugs etc. – während wir spielen. Des weiteren können wir, weil wir uns unter die  normalen Spieler mischen, Dinge herausfinden, die nicht so einfach von einem regulären GMs entdeckt werden.”

“Aber wäre das nicht extrem unfair?” protestierte ich. In diesem Fall, wären nicht alle Topspieler versteckte GMs?

“Als ob. Wir mögen versteckte GMs sein, aber die Firma bietet uns keinerlei besondere Privilegien, also sind wir genauso wie normale Spieler.” Lolidragon quetschte wieder meinen Kopf.

“Oh…” ich versteh’s. Das heißt, Lolidragon nicht anders wie ein normaler Spieler, hahaha. Dann brauche ich keine Angst zu haben sie zu verärgern, heh heh heh!

“Hattest du dann was mit mir zu tun?”

Lolidragon’s Ton wurde plötzlich koketierend. “Natürlich – ich muss so einen heißen Typ wie dich doch fragen mit mir zu trainieren!” Als sie sprach glitt sie auf mich zu und (sie) ging sogar soweit leichte Kringel auf meinem Brustkorb zu zeichnen.

Waaah, ich werde sexuell belästigt von einem GM! Ich zog mich schnellstens einige Schritte zurück und versteckte mich hinter einem Baum.

Lolidragon kicherte. “Also gut, also gut. Sehend wie traumatisiert du bist, glaub ich dass du erschreckt bist nachdem du von Mädchen gejagt worden bist … bis zu dem Punkt eine Maske zu tragen!”

Dieses hörend fiel mein Kopf nach vorne und begann ich tränenreich und unter schluchzen die ganze Geschichte meines katastrophalen Steakkampfes auszuschütten. Lolidragon lachte blos herzlos von Anfang bis zum Ende. Was für eine Einstellung ist das? dachte ich bitter.

Wie auch immer, sehend wie bekümmert ich war, sagte Lolidragon schnell, “Mach dir keine Sorgen. Jetzt wo ich um dich bin, werde ich dir helfen dich gegen diese verrückten Schmetterlinge zu verteidigen und deine Keuschheit beschützen!”

Warum fühle ich mich denn dann, wenn ich bei dir bin, dass  meine Keuschheit noch mehr gefährdet als alles andere?

“Außerdem, auch wenn ich keine besondere Autorität habe, ich bin su-u-per vertraut mit diesem Spiel. Du kannst dich also mit jeder Frage direkt an mich wenden!” sagte Lolidragon mit einem listigen Ausdruck.

Ich rollte meine Augen. Immerhin, es war nicht so als könnte ich etwas dagegen tun um sie los zu werden. “Also gut, lass uns dann gemeinsam trainieren gehen.”

“Yaaay!” jubelte Lolidragon. Gibt es etwas, um darüber so glücklich zu sein? Wunderte ich mich.

“Lass uns gehen! Lass uns gehen!” schrie Lolidragon auf. Sie ergriff meinen Arm und begann mich mitzuschleifen.

“Lauf einfach, ergreif nicht meinen Arm!” mein Gesicht ist aschfahl geworden.

“H-hey! Mal keine Kreise auf meinem Brustkorb mit deinem Finger!”

“Ah! Hör’ auf mir ins Ohr zu blasen!”

“Wenn du meinen Hintern noch einmal anfasst bring ich dich um!”

Waaah! Meine Keuschheit ist in tödlicher Gefahr! Bitte, irgendjemand komm und rette mich aus den Klauen dieses weiblichen Perverslings!?

[Half Prince: Band 1 Kapitel 1 Ende]

Fußnoten:

1 MMO: Dieses steht für “Massively Multiplayer Online” und verweist auf Videospiele, die es  unterstützen eine Menge Spieler zugleich spielen zu lassen. Diese Spiele weden gewöhnlich via Internet gespielt. Eine Subkategorie von MMO sind die MMORPG, or “Massively Multiplayer Online Role-playing Game”. Second Life ist ein MMORPG.

2 ninjan: Das Rauben oder Klauen von einer gemeinsamen Beute. WoW-Spieler werden diesen Begriff wahrscheinlich kennen.

3 Reroll: Gamer Fachjargong für einen Neuanfang des Characters; Manchmal beinhaltet das einen Wechsel der Klasse (z.B. vom Magier zum Priester) oder Job (z.B. vom Feuermagier zum Frostmagier).

4 Power-level: Gamer Fachsprache für wenn ein vergleichsweise hoher Spieler einem vergleichsweise niedrigem Spieler hilft mehrmals höhere Level zu erreichen indem sie sie durch Quests, Gebiete, Kämpfe, Kerker, etc bringen.

5 Mob: kurz für “mobiles Object”, welches im Gamer Fachjargong für alles steht was ein Nicht-Spieler ist, und getötet werden kann um Erfahrungen, Quests, etc zu bekommen. Es wird in den meisten (aber nicht allen) Fällen mit “Monster ”verbunden.

6 Rolle des Wiederrufs: In diesem Fall eine Rolle, die gebraucht wird um Spieler zu teleportieren, zu einer Stadt oder einem sicheren Ort. Eine WoW entsprechung wäre der Hearthstone oder ein Magiers/Schamanen Teleportationszauber.

7 Non-player Character (NPC): In MMOs, NPCs verweisen gewöhnlich auf einen Charakter, der nicht unter der Kontrolle von Spieler stehen, aber normalerweise mit den Spielern verbündet oder zumindest neutral sind.

8 Game Master (GM): Ein eher alter Ausdruck, oft gebraucht in RPGs solche wie D&D, so wohl als auch in MMORPGs solche wie WoW. In dem ersten Szenario, verweist es auf eine Person, die die Verantwortung hat über die Verwaltung das Rollenspiel, solche wie (unter anderem) ,dass alle Spieler Szenarios auf schlüssige Weise zusammen hängen. In dem späteren Szenario, spielt der GM eine ähnliche Rolle, wennauch in einer anderen Kapazität; sie setzen sich auseinander mit Bugs, Spielerbeschwerden, Spam und anderen Kanälen, etc. GMs wird oft nachgesagt einen Zugang zu geheimen Waffen und Gebieten zu haben, etc.

9 PM: Dies steht für “Private Message” in MMOs; jemanden “PMen” würde heißen ihnen eine Nachricht über den Privatennachrichtenkanal zu schicken.

10 Aggro: In den meisten RPGs, greifen Mobs (Monsters) normalerweise Spieler auf Sicht an oder wenn sie sich auf eine bestimmte Reichweite nähern (mir Ausnahme die Spieler sind ihnen zahlenmäßig überlegen); “zu aggroen” verweisst als solches auf den (meistens unbeabsichtigten) Akt des nahe genug kommens an einen Mob, um ihn zum angreifen zu bewegen. Wie auch immer, um zu verhindern, dass Anfänger überwältigt werden, wenn sie gerade erst anfangen, sind die meisten frühauftretenden Mobs (in Prince’s Fall, die menschenessenden Slimes) darauf programiert Spieler nicht anzugreifen, es sei denn, diese greifen zu erst an.

11 Mantou: Eine chinesische Teigtasche, ohne Füllung.

12 Ich fühle mich als ob ich Pilze züchte: Eine Metapher aus dem asiatischem Sprachraum, die aussagt, das man sich schämt, sich unnütz vorkommt oder etwas peinlich findet.

13 Li’l Strong: In chinesisch, wird dieser Name “小强” (prn. xiao qiang) geschrieben, – welches umgangsprachlich ein Verweis auf Kakerlaken ist.

14 Buff: Eine Fähigkeit oder ein Zauber der die Charakterwerte erhöht oder vorteilhafte Effekte auf den Charakter hat und gewöhnlich eine gewisse Zeit anhalten. Jemanden “zu buffen” heißt, dass ein Charakter diese Fähigkeiten oder Zauber auf sich selbst oder seine Gruppenmitglieder anwendet, meistens als Vorbereitung auf einen großen Kampf.

15 Chun Li: Berühmter weiblicher Charakter der Kampfspielserie, Street Fighter. Sie trägt eine Ausrüstung, das circa wie ein cheong sam (oder qi pao) aussieht und sie trägt ihre Haare zu zwei Dutten zusammengebunden. Sie ist super schwach wenn es um Handmengengefechten geht, aber ihre Beineattacken (oder Tritte) sind ziemlich stark, und ihre Vorzeigebewegung ist der Blitz Kick. Sie ist auch der erste weibliche Charakter in Kampfspielen (Mädchen suchten sie oft aus, wenn sie  Street Fighters spielten).

16 Schweine Innereien: Gruselt es euch schon? Seit’s nicht. Schweine Innereien sind eine recht beliebtes chinesisches Gericht – was sie machen, natürlich entfernen sie all das ekelige Zeug, (offensichtlich) und dann schmoren (wie geschmorte Ente), oft mit viel dunkeler Sojasauce, zusammen mit Scheiben Schweinefleisch, Tofu, Scheiben Schweinemagen, Schweine leber und in manchen Fällen, Schweine Haut … Klingt ekelig, aber du wirst es verstehen, wenn du es einmal gegessen hast.

17 Yangtze schwilt mit jeder Welle, Ufer wird der Wellen Massengrab: In Chinesisch, is es “长江后浪推前浪,前浪死在沙滩上” (prn. cháng jiāng hòu làng tuī qián làng, qián làng sĭ zài shā tān shàng) und wenn man es mehr wörtlich übersetzt heisst es “Auf dem Yangtze, die Wellen hinten stossen die Wellen vorne, also stirbt die Welle am Ufer”. Dieses Sprichwort, bedeutet hauptsächlich, dass eine Generation ihre vorherige übernehmen und überholen wird. Nimm zur Kenntnis, dass dies nicht die richtige Version des Sprichwortes ist, in dieser gebrauchten Version hat die Autorin die zweite Hälfte des Sprichwortes verändert um ihm eine leicht komischeren und respektlosen Ton zu geben.

18 Dao: Eine Art Schwert, dessen Funktionen hauptsächlichh in der chinesischen Kultur zur Anwendung kommen. Sie sind Einseitig und  haben ein relativ breites Blatt, also erinnert manchmal an Schneidemesser (also kannst du raten warum Prince gerade diese Waffe ausgesucht hat). Auch wenn sie gelegentlich Säbeln ähneln, so sind ihre Hefte durchaus anders (unter anderem). Für ein Mangabeispiel für ein Dao, schau dir bitte Ling Yao’s Waffe in Fullmetal Alchemist an. Für mehr Informationen zum Dao, schau auf Wikipedia:  http://de.wikipedia.org/wiki/Dao_(Säbel).

22 Responses

  1. Daywalker

    Statt “die erste was ein neuer Bekannter gefragt wird”, heißt es “das erste….”

  2. Mina

    Hay, also zuerst mal großes Lob, dass ihr euch die Mühe gemacht habt das alles zu übersetzen. 😀
    dann noch hab ich ein paar DInge gefunden…
    Sollte es nicht irgendwie heißt “mit mehr als 80%… spielend” oder “da mehr als 80%… spielt”? Als ich den Satz gelesen hab war ich ein bisschen verwirrt.^^
    “… hat einen riesen Aufruhr verursacht mit seiner verursacht” ein verursacht ist wohl zu viel 😉
    “Ein Eisblitz – ein mittelrangiger Zauber – auf ihn zuflog zu ihm” Nicht flog auf ihn zu oder so?
    Ganz am Anfang wird Feng Wu Qing als Kämpfer bezeichnet und später dann Krieger.
    “Wenn du kollabierst nach einem läppischen Eisblitz und Blizzard kollabierst” Wieder ein Wort zu viel^^
    “… der erste Krieger, der jemals von einer Magierin zu Tode gestampft worden ist.” zu sein 😀

    Okay, ich höre jetzt lieber damit auf… Sorry, dass ich so pingelig bin und alles, wollte aber nur mal Bescheid geben und so… -///-

    • kycse

      @Mina

      Nein, keineswegs. Das ist schon gut so. Jedoch wird das Kapitel im Moment noch einmal grundlegend überarbeitet. Dementsprechend werde ich deine Anmerkungen mit beachten. 😀

  3. Legxis

    Ich habe jetzt mal den Anfang durchgelesen und hier ein paar Fehler korrigiert und Vorschläge gemacht^^
    Ich finde es echt super, dass ihr euch die Mühe macht, es auf Deutsch zu übersetzen 😀
    Leider sind in dem Text noch sehr viele Fehler. Habt ihr es wortgetreu aus dem Englischen übersetzt? Mir scheint es nämlich so und das wäre etwas übertrieben und wird nicht gehen^^
    Ich habe noch eine Frage: Gibt es eine Begrenzung, wie lang ein Post sein kann? Da ich es nicht weiß teile ich meinen in zwei auf.
    Naja, auf jeden Fall habe ich folgend noch ein paar Sachen aufgeschrieben:

    —————————————————————————————————————————————–

    Als Ergebnis des technischen Fortschritts – solche wie das Erscheinen der virtuellen Realität, und der Erschaffung von Auf-Schlaf-basierenden Spielmaschinen –

    Ich würde das „Auf“ klein schreiben, habt ihr später bei „auf-Eis-basierenden Attacken“ auch getan 🙂
    Vor dem „und“ kein Komma. Und ich fände den Ausdruck „Spielkonsolen“ besser als Maschinen, ist aber nur ein Vorschlag^^

    ~~~~~~~~~

    Mehr als 80% der Bevölkerung spielend ist das Erste, das ein neuer Bekannter gefragt wird, „Bist du von The World oder Life?“

    Entweder:
    – Mehr als 80% der Bevölkerung spielend, ist das Erste, das …
    Oder so ähnlich, fände ich persönlich besser:
    – Da mehr als 80% der Bevölkerung eins der beiden spielt, ist das Erste, das …

    ~~~~~~~~~

    Die weltweit größte Technologiefirma hat einen riesen Aufruhr verursacht mit seiner Enthüllung verursacht:

    Einmal zuviel^^ Ich würde ja das zweite von den „verursacht“ streichen, das klingt besser 🙂

    ~~~~~~~~~

    Nach zehn Jahren Forschung, haben sie Second Life erschaffen, …

    Nach Forschung kommt kein Komma 🙂

    ~~~~~~~~~

    „Bruder, schau, was glaubst du was das ist?“

    „Schau“ klingt irgendwie so formal, ich würde eher „schau mal“ oder „guck mal“ daraus machen 🙂
    Und, ich bin mir zwar nichts sicher, ob es richtig ist, aber ich würde noch ein Komma hinter das „du“ stellen, ist zwar nicht so wichtig, klingt und sieht, finde ich, aber besser aus.

    ~~~~~~~~~

    …die Kraft von auf-Eis-basierenden Attacken um 20% zu erhöhen…

    Ist nur ein Vorschlag, aber ich fände „Eis Attacken/Angriffen“ noch ein bisschen besser.

    ~~~~~~~~~

    „Wie zum Henker, Schwester;

    Ich würde „Was zum Henker“, oder noch besser, „Was zum Teufel“ daraus machen, weil er ja nicht sagt: „Wie zum Henker bist du daran gekommen“, danach speziell fragt er ja später, in diesem Moment soll es ja nur seine Überraschung ausdrücken. Ich weiß natürlich nicht, wie es im Chinesischen ist, aber im Englischen steht da ja auch „What the heck“ und nicht „How the heck“.

  4. Legxis

    Feng Wu Qing – der zufällig mein jüngerer Bruder im wahren Leben ist – fragte, starrend auf den Zauberstab in meiner Hand.

    Ich würde das „fragte“ noch vor seinen Namen setzen und ein Komma davorsetzen, man sagt ja: „Blabla…?“, fragte XXX.
    Und „Im wahren Leben“ zu sagen ist nicht wirklich das Wahre xD Wortwitz xD Ich würde „im echten Leben“ nehmen 🙂

    ~~~~~~~~~

    „Es muss echt toll sein ’ne Frau zu sein, Equipment, automatisch an die Haustür geliefert zu bekommen, und es nicht nötig haben, selbst dafür zu arbeiten“, brummelte Feng Wu Qing.

    Zwei Kommas weg, eins dazu^^: „Es muss echt toll sein, ’ne Frau zu sein, Equipment automatisch an die Haustür geliefert zu bekommen und es nicht nötig haben, selbst dafür zu arbeiten.“
    Und brummelte gibt es nicht, es gibt nur brummte oder grummelte^^ Letzteres finde ich besser 🙂

    ~~~~~~~~~

    „Was hast du gesagt?!“ runzelte ich meine Stirn, während ich fokussierte. Ein Eisblitz – ein Mittelrangiger Zauber – auf ihn zu flog zu ihm.

    Besser so: „Was hast du gesagt?!“ Ich runzelte meine Stirn, während ich (ihn) fokussierte. Ein Eisblitz – ein mittelrangiger Zauber – flog auf ihn zu.

    ———————————————————————————————————————————————————

    So weit bin ich bisher und da ich in den Kommentaren gelesen habe, dass ihr das Kapitel gerade nochmal überarbeitet werde ich erstmal nicht weiterlesen.
    Denn die gröbsten Fehler findet ihr ja selber und dann habe ich weniger Schreibarbeit^^
    Also dann ein großes DANKE und viel Erfolg^^
    Grüße
    Legxis : D

    • Fatherseyes

      ^^ Ja, wir versuchen so weit wie möglich dem englischen ‘Original’ gerecht zu werden, da wir uns nicht an das Chinesische halten können, aber möglichst nahe am Original dranbleiben wollen.
      Vielen Dank jedenfalls für’s auffinden der Fehler, wir werden deine ‘Fundstücke’ sicher berücksichtigen. 😉

  5. Daywalker

    So, ich hab gerade beim Scrollen nochma was bei den Begriffen gefunden:
    Gamemaster (GM): ein eher aller….
    müsste es nicht “alter” heißen?
    Aber bevor wir uns hier zu Tode korrigieren, warte ich dann doch noch erstmal eure neue Version ab.

  6. luxeterna

    so fertig die neue fassung des ersten kapitel is da
    ich hoffe dass jetzt alle Fehler beseitigs worden sind
    also viel Spass beim lesen

    • Fatherseyes

      Ich hoffe du hast nicht so korrekturgelesen wie du hier geschrieben hast.^^

  7. Lupalata

    Wow, super, dass ihr euch jetzt auch um die deutsche Übersetzung kümmert! Ich bin schon lange ein Fan der Serie und freue mich natürlich sehr, 1/2 Prince jetzt auch in meiner eigenen Sprache lesen zu können. 🙂
    Darf ich euch noch einen kleinen Tipp geben? Ist natürlich immer Ansichtssache, aber: Habt ruhig mehr Mut zu Anglizismen 😉
    Meiner Meinung nach klingt “Half Prince” doch schon gut, warum nicht so lassen?

    • Fatherseyes

      @Lupalata
      ^^ Ja ich finde auch “Half Prince” klingt besser, aber ich finde auch, dass es bereits genug Angilizismen innerhalb des deutschen Sprachgebrauchs gibt. Und die Namen bleiben ja eh so wie man sie kennt. 🙂

  8. mata

    Zu den Anglizismen: Meiner Meinung nach sind auch so noch genug darin; normalerweise ist es üblich, dass man nur bei Eigennamen diese beibehält. Das ist meiner Meinung nach sogar besser, da oftmals sowieso viele Leute Nicknames wählen, die englisch sind oder zumindest so klingen (Also z.B. würde ich Hässlicher Wolf weiterhin Ugly Wolf /UglyWolf nennen).
    Schrecklich finde ich die “-nd”-Formen, an denen man _sehr_ gut sehen kann, dass dieser Text aus dem Englischen übersetzt wurde. Diese Form ist im Deutschen einfach nicht üblich — weder in Wort noch in Schrift. Macht einen Nebensatz daraus (das habe ich im Lateinunterricht so gelernt, da gibt es nämlich auch eine oft verwendete Entsprechung der “-ing”-Form), also z.B. statt “Sehend, dass etwas getan wurde, …” “Als ich sah, dass etwas getan wurde, …”. Dies erfordert allerdings ein wenig Interpretation. Alternativen zu “als” sind “nachdem”, “während”, “da”, … die Zeiten müssen entsprechend angepasst werden.
    Ein weiterer genereller “Fehler” ist, dass im Deutschen sehr wenig Bindestriche verwendet werden, wenn dies nicht nötig ist. Wir haben nämlich eine ungewöhnliche Eigenschaft, die sich Neologismus nennt — Wortneuschöpfung. Damit können wir einfach neue Wörter kreieren, ein Problem für Rechtschreibprüfungsprogramme. Also, wie schon gesagt, statt “auf-Eis-basierenden Zaubern” ein einfaches “Eiszauber”, statt “auf-Schlaf-basierenden Spielmaschinen” “Schlafkonsolen” (letzteres geht bestimmt noch besser, fällt mir aber gerade nicht ein).
    Das ersteinmal zum Anfang, es kommt bestimmt noch mehr (ich neige wirklich dazu Dinge erklären zu wollen).

  9. mata

    Noch eine allgemeine Notiz: Die Zeiten sind ein wenig inkonsistent… Im allgemeinen wird in einer geschriebenen Erzählung durchgängig Präteritum (Vergangenheit “Ich tat”) und Plusquamperfekt (Vollendete Vergangenheit “Ich hatte getan”) verwendet. In der wörtlichen Rede ist es üblich, dass man Präsens (Gegenwart “Ich tue”) und Perfekt (Vollendete Gegenwart “Ich habe getan”) verwendet. Egal, ob ihr dies nun abändert oder nicht, es sollte durchgängig das Gleiche verwendet werden.

    Im folgenden eine Korrektur der ersten Absätze von mir.

    Abkürzungen: [$Wort(e)] Verbesserungen, je nach Kontext zu ersetzen oder hinzuzufügen
    [$Wort(e)?] Wie oben, bloß unsicherer
    […($bla)] $bla sind Erläuterungen
    [-] Verbesserungen, vorhergehende Wörter (Anzahl “-” == Anzahl Wörter)
    [x] [-] für Satzzeichen

    Es ist [Wir haben] das Jahr 2100 nach Christus. Als Folge [Auf Grund] des technischen Fortschritts – solche [-] wie das Erscheinen [Entwickeln] der virtuellen Realität, und der Erschaffung von Auf-Schlaf-basierenden Spielmaschinen [Schlaf[spiel]konsolen] – hat sich das Online-spielen[Onlinespielen] über die Jahre rapide entwickelt.
    Und so ist der Realismus von Onlinespiele von 50%…60%…70%…bis auf 80% angestiegen. Der gegenwärtige Markt wird von zwei MMO Giganten beherrscht – The World und Life – beide haben eine Realitätsstufe[nähe?] von 85% erreicht. Da mehr als 80% der menschlichen Bevölkerung [auf diese Art?] spielen, ist das Erste, was ein neuer Bekannter gefragt wird, “Bist du aus The World oder aus Life?”

    Wie auch immer, [die] Dinge haben angefangen sich zu ändern. Die weltweit größte Technologiefirma hat mit ihrer Enthüllung einen riesigen Aufruhr verursacht: Nach zehn Jahren Forschung, [x] haben sie Second Life erschaffen,[-][x] fertig gestellt, das neuste Spiel mit eine Realitätstufe von 99%.
    Und jetzt wartet die gesamte Welt mit angehaltenem Atem…
    Online, in The World…
    “Bruder, schau [Sieh mal, Bruder], was glaubst du[,] was das ist?”
    Ich, Feng Xiao Xiao, hob den “Blue River Goddess” Zauberstab hoch, um mit ihm vor meinem jüngeren Zwillingsbruder anzugeben. Haha! Mit der magischen Kraft von 102, und der Eigenschaft die Kraft von Eis-basierten Attacken [Eisangriffen] um 20% zu erhöhen, war die “Blue River Goddess” definitiv einer Magierin ihr Schatz[der Schatz einer Magierin]. Es hat ziemliche Mühe gebraucht meinen Ehemann zu beschwatzen es[sie/ihn (Goddess/Zauberstab/Schatz)] zu kaufen.
    “Die ‘Blue River Goddess’? Wie zum Henker, Schwester; kostet dieser Zauberstab nicht einhunderttausend Gold? Wo hast du das Geld her bekommen? Hast du in der Lotterie gewonnen oder so?” fragte Feng Wu Qing – der zufällig mein jüngerer Bruder im wahren Leben ist – auf den Zauberstab in meiner Hand starrend[Als er auf[…] starrte].

    “Mein Ehemann[Mann?] hat ihn mir gegeben, offensichtlicherweise[offensichtlich],[x]”[,] antwortete ich selbstgefällig, [während ich] noch immer angebend[angab].
    “Ein weiteres Geschenk von meinem Schwager… Es muss echt toll sein ‘ne Frau zu sein, Equipment,[x] automatisch [bis?] an die Haustür geliefert zu bekommen,[x] und es nicht nötig [zu] haben, selbst dafür zu arbeiten,” brummelte [brummte] Feng Wu Qing.
    “Was hast du gesagt?!” runzelte ich[Ich runzelte] meine Stirn, während ich [ihn] fokussierte. Ein Eisblitz – ein Mittelrangiger[mittelstarker? (klein!)] Zauber – schoss auf ihn zu.
    Als Krieger,[x][ ]ist Feng Wu Qing’s magische Widerstandskraft kaum vorhanden. Seine HP verringerten sich sofort um [auf?] die Hälfte. Unter dem Gesichtspunkt, dass die Menge des gefühlten Schmerzes im Spiel nur 20% dessen beträgt, als das[–],[x] was man in der Realität fühlen würde[fühlte?], würde[wäre] der Eisblitz wahrscheinlich so schmerzhaft sein[-] wie ein Schnitt mit einem Küchenmesser. Warte, würde[wäre(/ist?)] dass nicht…sehr schmerzhaft sein[-]?! realisierte ich.
    “Hey, das tut höllisch weh! Beherrsch’ dich bitte?[!?]” Sehend[Als ich sah], dass er die Hälfte seiner Gesundheitspunkt[e] verloren hatte, hatte Feng Wu Qing keine andere Möglichkeit[,] als [damit] anzufangen Heiltränke zu schlucken. “Schlampe…”

  10. mata

    Mir ist gerade aufgefallen: hinter die Erklärung von [-] muss noch ein “streichen”

  11. mata

    Noch ein paar Absätze:

    “Was…”
    Du traust dich mich eine Schlampe zu nennen? Oder sollte ich sagen: Wenn du – ein läppischer Level 95 Krieger – dich traust mich – eine Level 115 Magierin… zu beschimpfen, du möchtest[möchtest du] wohl unbedingt STERBEN! Erzürnt vergaß ich total, dass die Person vor mir mein Bruder war und warf einen Hochrangingen [hoch…] Zauberspruch. Der Blizzard sprengte ihn weg. Plötzlich realisierte ich, was ich getan hatte. Scheiße, Wu Qing ist doch nicht etwa gestorben, ist er?[oder?]
    “Urgh…” vom bemitleidenswertem Stöhnen meines Bruders her[(space zu viel)] , muss es wirklich bös’ weh getan haben… Entschuldige, Bruder.
    “Verdammte Schlampe,[ ]verrückte Frau, blöde Schwester! Versuchst du mich zu töten?!” keuchte Feng Wu Qing, halb tot auf dem Boden liegend. Als ich sah, dass er immer noch am Leben war, überkam mich Erleichterung.
    “Wer hat dir gesagt[erlaubt] mich Schlampe zu nennen? Übrigens, dein Level und deine Ausrüstung sind zu erbärmlich, wenn du nach einem läppischen Eisblitz und einem Blizzard kollabierst. Ich könnte einfach auf dich treten und du hättest das Glück der erste Krieger zu sein, der jemals von einer Zauberin zu Tode gestampft[getrampelt?] worden ist.” Sehend[Als ich sah][,] dass Wu Qing noch am Leben war, konnte ich nicht widerstehen ihn weiter zu verspotten.
    Am Boden liegend[So, wie er am Boden lag], schien Feng Wu Qing so[-] beschämt, dass er wütend wurde und kalt antwortete.[x :] “Wer will so schamlos sein wie du?! Immer die Kerle fragend[fragen/zu fragen], dass[ob] sie dir Equipment geben oder helfen aufzusteigen, sich immer hinter der Gruppe versteckend[zu verstecken], immer auf die gute Beute ninjan[(Was heißt das?)immer die beste Beute abstauben?] … Es wäre lächerlich[,] wenn du immer noch ein niedriges[einen niedrigen] Level hättest und eine Schrottausrüstung tragen würdest!”

    Aufgebracht fühlte ich die Hitze in meine Wangen steigen. “Ich… ich…” fühle mich ein wenig schuldig…
    Sehend[Als er sah], dass ich sprachlos war[,] entschied sich Feng Wu Qing Salz in meine Wunde zu reiben. So unverblümt zu sein,[;/”–“?] ist er wirklich mein Bruder? “Ich bin noch nicht fertig mit reden. Ihr Frauen wisst nur[,?] wie man andere um Equipment anbetteln muss und[darum, ] euch zu helfen auf zu steigen[aufzusteigen], immer Klassen heraussuchend[auszuwählen], die euch erlauben euch zu verstecken und Erfahrung vom[von] Weitem zu bekommen.”
    Ich [(space zu viel)] stampfte meinen Fuß auf dem Boden. “Schön, warum rerollen wir nicht und schauen wer schneller ein höheres Level erreicht?”
    Feng Wu Qing höhnte. “Vergiss es. Wo ist der Sinn hinter rerollen? Mein Schwager wird dir immer noch helfen und es gibt immer noch eine Horde Kerle[,] die dich power-leveln und dir Equipment geben werden.”

    “Das ist[,] weil sie [es so] wollen, das hat nichts mit mir zu tun!”
    “Dann akzeptiere es nicht und trainiere selber!”
    “Aber das wäre eine solche Verschwendung…” sagte ich kleinlaut.
    “Hmph!” Feng Wu Qing schaute mich kalt an.
    Ich fühlte wie meine Wut anstieg, aber gerade als ich den Mund öffnen wollte[-] und mit ihm weiter streiten wollte, tauchte plötzlich hinter meinem Bruder ein extrem schneller Feueraffenboss auf. Mit Lichtgeschwindigkeit auf uns zu schnellend[Er schnellte mit Lichtgeschwindigkeit auf uns zu],[x][und] traf er[-] den Kopf [(space zu viel)] meines Bruders mit einem kräftigen Hieb. Könnte es ein Groll sein, wunderte ich mich…
    <System Notiz: Feng Wu Qing -135HP, Feng Wu Qing HP=0, Status: Tod>
    Fassungslos schaute ich zu, wie mein Bruder sich in eine Lichstäule verwandelte und in den Himmel schoss. Wenn man im Spiel stirbt, würde[verwandelt] man sich immer in eine Lichssäule verwandelnt[-] und [fliegt] zurück zum Wiedergeburtspunkt fliegen[-].
    Oh Scheiße, mein Bruder ist gestorben… ich saß tief im Schlamassel. Wenn man, nach den kranken Regeln von The World, von einem Mob getötet wird, würde man auf Level eins zurückgestuft werden. Er wird mir die Hölle heiß machen, dachte ich, in kaltem[kalten] Schweiß ausbrechend. Wie auch immer[,] ich hatte total vergessen, dass der Boss immer noch vor mir war – mit der Ausnahme, dass ich nun eine Zauberin ohne einen Krieger als Fleischschild[Lebendschild?] war…

    “Urgh…” ich, die [ich?] noch nie zuvor gestorben war, schmeckte den Tod zum ersten Mal. Tod fühlt sich so schrecklich an… ich entfernte schnell den Spielhelm und fing an [mich] zu [er]brechen.
    “Du bist gestorben?” ich hob meinen Kopf und sah[, wie mich] meinen Bruder mich[-] mir[mit] einem Ausdruck von Unverständnis ansehend[ansah]. Er war von seinem Zimmer herübergestürmt,[x] um mich auszuschimpfen,[-x] für das Herbeiführen seines Rückfalls auf Level Eins [auszuschimpfen], aber jetzt…er würde mich trotzdem ausschimpfen. “Du Idiot! Warum hast du nicht eine Rolle des Widerrufs[Zurückrufens/Widerrufens?] geöffnet, als du mich sterben sahst?”
    “Ich war zu benommen,[x] um zu reagieren[,] als ich dich sterben sah!”
    Ich schaute ihn miserabel[niedergeschlagen?] an. Wie hätte ich wissen können, dass in den Sekunden[,] in denen ich geschocked war[,] dieser verdammte Affenboss und seine Affennachkommen mich in einem Augenblick in eine Lichtsäule verwandeln würden?
    “Entschuldige für’s zulassen[, dass ich zugelassen habe,] dass du stirbst…”
    “Vergiss es; wie auch immer, ich werde eh nicht mehr The World spielen.”

    • kycse

      @mata
      Oh ja mata, ich geb dir vollkommen Recht mit dem Neologismen, wie einer progressiven Form von Verben, obwohl ich diese Form sehr gerne im Deutschen sehen würde, da man sie an manchen Stellen herrlich benutzen könnte.

      Ich habe jedenfalls deine Vorschläge zum größten Teil angenommen, ein paar eigene Verbesserungen gemacht die mir vorher entfallen sind… (Wie z.B. die “Wie auch immer” die besser “Jedoch” sein sollten >.>), und noch ein paar deiner Änderungen mit ein paar meiner Änderungen vermischt.

      Darf ich noch einen Vorschlag machen, du kannst dir den Text auch in eine reine Textdatei kopieren, und uns diese dann schicken. Es gibt ja nützliche Tools / Befehle wie “diff” die dabei ungemein nützlich sind. Die Fußnotenreihenfolge werde ich irgendwann anpassen wenn ich mehr Zeit habe, oder irgendjemanden sagen er soll sie anpassen, aber vorerst wird sie wohl so bleiben.

      Trotzdem vielen Dank für deine zahlreichen Verbesserungsvorschläge, wenn deine Enthusiasmus bloß nicht temporär wäre, dann würde ich dich liebend gerne im Team haben. 😀

    • mata

      @kycse
      Das kann ich tun, ich habe das ganze sowieso selbst in einer Textdatei gespeichert… Es lebe C+U und C&P…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *