Legende des Sonnenritters B1K7: “Unterschätze Nichts, selbst ein Shirt wird dich beißen wenn es wütend ist”

Legende des Sonnenritters Buch 1: Eine Einführung in die Ritter Theorie

Original Roman in chinesisch von: 我 (Yu Wo)


Siebte Regel des Sonnenritters: “Unterschätze nichts; Selbst ein Hemd wird dich beißen, wenn es wütend ist”

Nachdem ich Pinks Haus verlassen hatte, fuhr ich, mit allem was ich hatte, mit meiner Reise fort, um das bisschen Blut, das mir noch geblieben war, einzusparen.

Des Weiteren, obwohl das Hemd auf meinem Körper weltmännisch und cool aussieht, ist es genau deswegen lästig. Wenn man dieses Hemd auf der Hauptstraße trägt, ist es so als würde man verkünden, dass man eine merkwürdige Person ist! Ich wette, ich muss nicht einmal einen halben Block gehen, bevor ich von der Königlichen Ritter Bürgerwehrgruppe plus unseren eigenen Heiligen Rittern bemerkt werde und dann würden sie mich zusammen einladen Tee mit dem Urteilritter zu trinken.

Deshalb konnte ich nur ein balkenlaufender Gentleman werden, ein Spezialist im Gehen über Dachsparren – oder in anderen Worten – Dächer.

Glücklicherweise, war es Abenddämmerung, und mit einem dämmrigen Himmel, war die Sichtlinie begrenzt. Andernfalls, selbst wenn ich über die Dächer gegangen wäre, müsste ich immer noch dafür beten, dass die Augen der Ritter und Heiligen Ritter verhaspelt vom Muschelfleisch1 sind, sodass sie mich nicht entdecken würden.

Ich sprang und flog eilig über die Dächer, mein Körper war so geschmeidig, es war als könnte ich fliegen. Ein einfacher Sprung von mir war höher als die Größe von zwei Leuten, und noch beeindruckender war, dass meine Landungen so leise wie die einer Katze waren.

Es machte mich so fröhlich, dass ich ein verrücktes Lachen rauslassen wollte.

Pink war in der Tat eine untote Kreatur, die für eine unbekannte Anzahl an Jahren gelebt hatte. Was sie jemanden einfach so schenkte, waren in Wirklichkeit alles unglaubliche Schätze, obwohl der Name dieses Hemdes einfach zu merkwürdig klingt.Warum muss es mit so einem merkwürdigen Namen wie “Heilige Brigandine des Drachens” genannt werden? Heißen Schätze heutzutage nicht “Das Schwert von Atlantis” oder “Segen der XX Göttin” und so weiter?

Mal davon abgesehen, das der Name “Heilige Brigandine des Draches” ist, ist die Tatsache dass dieses Hemd Blut saugen muss damit es in Betrieb ist, noch abnormaler. Wo verweilt diese große Menge Blut, die es absaugt?

Obwohl ich es vermute, dass dieses Hemd vielleicht irgendeine Art untote Kreatur ist, ist mein Blut wahrscheinlich die heiligste Sache in der Welt. Nicht mal davon zu sprechen 300cc meines Blutes abzusaugen; selbst 1cc würde es seine wahre Form offenbaren lassen… Aber dann wiederum, vielleicht ist seine wahre Form eben ein Hemd?

Dein Diener ist in der Tat ein Hemd.

Ich hielt sofort an und schaute nach links und rechts. Abgesehen von mir, war die einzige Sache die über dem Dach war ein sternenerfüllter Himmel. Wer hat diesen Satz gerade eben gesagt? Vielleicht habe ich Wahnvorstellungen, die durch den exzessiven Blutverlust ausgelöst wurden.

Dein Diener hat euer Blut noch nicht abgesaugt. Das erforderliche Blut wird bezahlt, nachdem die Transformation meines Herrns beendet ist.

“Ohhh… So ist das also!” Ich nickte mit dem Kopf, um zu zeigen dass ich verstehe. “Es ist recht vorteilhaft auf diese Weise, da Leute das Hemd während des Kampfes tragen. Wenn sie benommen sind und deshalb nicht sicher auf ihren Beinen stehen, aufgrund des Blutverlustes, werden sie definitiv haushoch verlieren.”)

Mein Herr, ihr schmeichelt mir.

“Nein, nein. Was ich gesagt habe ist die Wahrheit; das ist wirklich…sehr…rücksichtsvoll…”

Je mehr ich sagte, desto langsamer sprach ich und desto weiter wurden meine Augen. Nach einer Reihe von Blicken nach rechts und links, kann ich garantieren, das die einzige Sache um mich herum, die zu mir sprechen konnte, war—-!

Dann was zum Teufel spricht zu mir? Darüber hinaus ist es sogar sehr höflich!

Euer Diener ist die Heilige Brigandine des Drachens.

“Du bist das pechschwarze Hemd, das auf meinem Körper ist?” Ich senkte starr meinen Kopf, um das coole, weltmännische Hemd, welches mit silberner, leichter Rüstung bedeckt ist, und fragte mit einer verdächtigen Anspielung, “Beweis es?”

Wie, wenn ich fragen darf, möchte mein Herr, dass ich es beweise?

”Was ist das mit ‘Mein Herr’ und ‘Euer Diener’? Diese Art Andere anzusprechen ist ziemlich merkwürdig.” Ich schüttelte meinen Kopf und sagte in einer gleichgültigen Art, “Dann beweg dich ein bisschen herum!”

Wie ihr wünscht.

Ich habe gerade das Wort “wünscht” gehört, als mein Körper sich sofort komisch anfühlte. Warum ist hier ein…Gefühl der Enge?

Nervös neigte ich meinen Kopf und sah hilflos zu, wie meine Hüfte dünner und dünner wurde… Als ich sprachlos und weitäugig auf meine fest-60-Centimeter Hüfte starrte, überkam mich das Gefühl des Erstickens von meiner Brust. Ich schrie schnell, “Stop, stop, stop! Ich bin kurz davor zu Tode erwürgt zu werden! Ich glaub dass du die Heilige Brigandine des Drachens bist, also beeil dich und hör auf!”

Wie ihr wünscht.

Ich war ein wenig gerührt, als ich sah, dass meine Hüfte sich wieder zurück zu einer normalen Taille eines Mannes von 75 Zentimetern expandierte.

“Wie sich die Zeiten geändert haben!” seufzte ich mit tiefem Bedauern.

In der Vergangenheit konnten nur wertvolle Schwerter oder Edelsteine sprechen. Nun können selbst Kleider ihren Mund öffen um zu reden!

Nächstes Mal bevor ich Kleidung kaufe, werde ich erst testen müssen ob es sprechen kann. Wenn ich das nicht mache und sie ein “Kleidungstreffen” in meinem Zimmer veranstalten, könnte ich nicht anders als all meine sprechenden Kleidungsstücke zu verbrennen. Dann, gerade nachdem ich sie verbrannt habe, würde ich mich erinnern, dass sie mit meinem Geld gekauft wurden… Letztendlich würde ich einen ungraziösen Tod sterben— aufgrund Herzschmerz.

Euer Diener bedauert das sehr. Euer Diener wird zukünftig seinen Mund nicht öffnen um seinen Willen auszusprechen.

Solch ein gehorsames und kluges Hemd! Ich konnte nicht anders als zu fragen, “Da du so gehorsam bist, kannst du mein Blut nicht absaugen, nachdem die Verwandlung beendet ist?”

Euer Diener- euer Diener kann diesem Befehl nicht folge leisten…

Wie erwartet, es ist immernoch außer Frage.Ich ließ einen Seufzer raus. Vergiss es. Nach diesem Mal werde ich es wahrscheinlich eh nicht mehr benutzen, also sollte es kein Problem sein, es 300cc Blut saugen zu lassen.

Mein Herr, da ist eine Bewegung zu eurer Linken, ungefähr einhundert Meter weit weg.

Was? Ich war extrem geschockt, aber was mich am meisten schockte, war nicht die Bewegung vor mir, sondern dass diese Heilige Brigandine des Drachens wirklich ein Auto-Ortungsfunktion hat! Meine 300cc Blut waren sicherlich nicht verschwendet.

Ich ging ein kurzes Stück in die besagte Richtung und fand heraus, dass die zuvor erwähnte Bewegung in Wirklichkeit unsere eigenen Leute waren. . Dieser Ort war ein kleiner Platz auf der Allee, die zum Palast führt. Jedoch war es noch eine ziemliche Distanz vom Palast und ungefähr 20 Heilige Ritter haben sich hier versammelt. Nach dem Flammendesign auf ihrer Brust, waren sie von der Flammenritter Kolonne. Desweiteren war ihr Anführer, der Ritterhauptmann Flamme, auch hier.

Als ich die Lage sah, lag ich mich sofort flach auf das Dach hin, um so zu vermeiden von den scharfäugigen Heiligen Rittern entdeckt zu werden. Es wäre katastrophal wenn sie mich für einen Feind hielten.

Allerdings fand ich das fraglich. Diesen Monat sollte die Flammenritter Einheit doch nicht patrouillieren… Falls ich mich richtig erinnere, sollte es diesen Monat die Urteilsritter Einheit dran sein.

Jedes Mal wenn die Urteilsritter Einheit auf Patrouille war, würde die öffentliche Ordnung innerhalb der Stadt besonders gut sein, für diesen Monat. Vergesst es auf den Straßen zu kämpfen, selbst streitende Paare würden es nur wagen, leise hinter verschlossenen Türen zu streiten.

Für den ganzen Monat war das einzige große Ereignis das geschehen ist, war das der “Todesritter” verheerende Schaden anrichtete. Der einzige Grund, dass der “Todesritter” so ein Durcheinander für so lange Zeit anrichten konnte und immer noch nicht so einfach vom Urteilsritter Einheit unschädlich gemacht wurde war, dass jeder eine heimliche Übereinkunft hatte, dass untote Kreaturen zur mir, Sonne, geschickt sollten um sie zu erledigen.

Meine Zweifel hielten nicht lange an, denn hier war etwas, das sogar noch schockierender war. Der Gegner, dem die Flammenritter Einheit gegenüber stand war tatsächlich—der Todesritter!

Irrtum ausgeschlossen, denn es war dieser entfärbte Typ, welcher mich mit seinem Schwert geschnitten hat. Genau bevor er mich zurückgelassen hat, sagte er sogar, dass er zurückkommen würde um mich zu finden, was mich fast genug Blut verloren lassen hat um den Gott des Lichtes zu sehen.

Jedoch, warum sieht dieser Typ so aus, als hätte er sich etwas verändert?

Ich runzelte meine Stirn und sah ihn von Oben bis Unten an. Es scheint als… wäre er ein bisschen dunkler als letztes Mal? Könnte dieser tote Kerl es übelnehmen, dass seine Haut so hell war, und er besonders sich sonnen gegangen ist?

”Ha! Ich habe dich endlich gefunden.”

Das kalte Gelächter von Flamme hat meine Aufmerksamkeit zurückgeholt. Ich konnte es mir einfach nicht vorstellen, dass dieser Typ Flamme wirklich so kaltblütig Lachen konnte.War er nicht immer sehr dreist und seine Bewegungen so rüpelhaft wie die eines Gorillas? Seine Art zu Lachen sollte entweder laut oder wahnsinnig sein.

Könnte es sein, dass Flamme auch ein Kerl ist, dessen äußeres Erscheinungsbild nicht mit seiner inneren Persönlichkeit übereinstimmt?

Ich hatte sogar gedacht, dass unter den zwölf heiligen Ritterhauptmännern, er derjenige war, dessen Ruf der Realität am Meisten übereinstimmt. Immerhin wurde ich vertraut mit den zukünftigen sechs Ritterhäuptmännern der “guten, warmen Leute” Fraktion, als ich angefangen habe die Art des Sonnenritters im Alter von zehn zu lernen. Uns war auch von Anfang an bewusst, wie jeder von uns war.

Sturm war in Wirklichkeit ein sehr schüchternes Kind, als er jung war. Es wurde gemunkelt, dass sein Lehrer drei Jahre gebraucht hat, nur um ihm beizubringen, wie man verführerisch Frauen zuzwinkert ohne dabei Rot zu werden.

Blatt war schon immer ein gutherziges und wohlerzogenes Goldkind. Nachdem er durch das Training, wie man eine nette Person wird, gegangen war, schätze ich, dass in dieser Welt nur weniger Leute sind, die netter als er sein können.

Dieser Kerl, Erde, ist tatsächlich sehr rebellisch und mag es nicht Regeln zu befolgen. Ich weiß noch nicht einmal, wie viel Aufwand sein Lehrer aufgebracht hat, nur um ihm zumindest beizubringen wie man ehrlich und vertrauenswürdig nach Außen hin wirkt.

Als für Flamme, er war immer wie ein wilder Affe seitdem er jung war, und brauchte praktisch kein Training in der Art der Persönlichkeit, die der Flammenritterhauptmann an den Tag legen sollte.

Und für die “grausame, kaltherzige Leute” Fraktion der zwölf heiligen Ritter, wurden wir miteinander bekannt gemacht, als wir ungefähr elf oder zwölf Jahre alt waren. Zu diesem Zeitpunkt hat jeder von uns schon drei Jahre Schaden… *Hust* Ich meine Lernen, ertragen.

Deshalb bin ich mir nicht zu sicher über die ursprünglichen Persönlichkeiten der sechs Ritterhauptmänner der “grausamen, kaltherzigen Leute” Fraktion. Ich habe nur mehr oder weniger über sie vom Urteilsritter gehört.

”Du bist das Stück Abschaum, welcher Sonne verletzt und sogar angeschuldigt hat! Du hast mich fast dazu gebracht ihn versehentlich zu töten!” Flamme zog seine Hand zurück und zog das zweihändige Breitschwert, das er auf seinem Rücken trägt. Seine beiden Augen waren Rot vor Wut und es schien, als ob sogar seine Haarenden hochstanden.

Als ich das hörte, war ich für einen Moment geschockt. Flamme war wütend wegen dem was mir passiert ist? Das erklärt warum sein Verhalten so abnormal war! Dem konnte aber nicht geholfen werden, denn Flamme hat mich praktisch immer vergöttert seitdem wir jung waren. Selbst jetzt verstehe ich immer noch nicht, warum er mich so sehr vergöttert. Vielleicht war es, weil sein Lehrer diese Art zu denken zu sehr in seine Denkweise eingeflößt hat.

”Ich… bin kein… ABSCHAUM!”

Der Todesritter knurrte mit einer heiseren Stimme. Die dunkle Aura um ihn herum quellte plötzlich auf und das Schwert in seiner Hand sah sogar noch bösartiger aus. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Klinge scharf genug war um Hackfleisch aus Leuten zu machen und der ganze Griff des Schwertes ähnelte der verzerrten Form eines Schmerzen habenden Menschen.

Diese Situation sieht nicht gut aus… Flamme hat wahrscheinlich einen wunden Punkt des Todesritter getroffen und brachte ihn zum durchdrehen.

Ich fing an auf mich selbst wütend zu werden. Wie konnte ich vergessen haben Pink zu fragen, ob das Schwert des Todesritters ihr Gegenstand war und ob es spezielle Fähigkeiten oder sonstwas hat.

Was noch schlechter war, war dass Flammes Kampffähigkeit nicht so gut wie die von Eis war, also konnte er den Todesritter definitiv nicht besiegen.

Glücklicherweise war Flamme nicht dumm genug um eins gegen eins mit dem Todesritter zu kämpfen. Mit nur einem Winken seiner Hand signalisierte Flamme den gut ausgebildeten Ritter Einheit den Todesritter in Gruppen zu umzingeln. Zwei von ihnen gingen in den Ring und formten, mit Flamme zusammen, ein Dreieck, welches den Todesritter genau in der Mitte umzingelte.

Gute Arbeit!Applaudierte ich insgeheim in meinem Herzen. Erstens, verhindert der Ring den Todesritter davon wegzurennen, wenn er am Verlieren ist, so wie letztes Mal. Gleichzeitig diente es den Zweck des Beschützens der Zuschauer, obwohl keiner von ihnen auf dem Platz waren. Höchstwahrscheinlich wurde die Masse von Flamme schon vertrieben. Jedoch gibt es eine ziemliche Menge von Zivilistenhäusern in der Nähe. Für den Todesritter waren diese Zivilistenhäuser nicht mehr als Papiermodelle. Es wäre schrecklich, wenn er die Wände einreißen würde und die Zivilisten als Geisel nehmen würde.

Obwohl ich den Umgang mit der Situation von Flamme lobte, schien der Todesritter noch wütender von dieser Aktion. Die Flammen in seinen Augen schwankten chaotisch als er knurrte. “Unverschämt, du bist unverschämt! Du bist nicht geeignet ein heiliger Ritter zu sein!”

Als ich das hörte runzelte ich die Stirn.In meinem Herzen dachte ich, Hat dieser Todesritter eine Verbindung zu uns Heiligen Ritter?

Für die meisten Leute, wenn sie ein Verhalten sahen, das sich nicht Gerechtigkeit und Moral anpasst, würden sie sagen, dass es Verhalten ungebührlich eines “Ritters” war. Sie würden wahrscheinlich nicht spezifisch hervorheben, dass dieses Verhalten ungebührlich eines “Heiligen Ritters” war. Dies ist, weil, außer für den Unterschied zu wem wir unsere Loyalität halten, gibt es eigentlich keinen Unterschied zwischen den Richtlinien darin wie sich ein Ritter und ein Heiliger Ritter verhalten soll. Es kann gesagt werden, dass ein Heiliger Ritter nur einer der Zweige eines Ritters ist.

Flamme hatte eine natürlich explosive Persönlichkeit, und nachdem er von dem Todesritter beschimpft wurde, unwillig überboten zu werden. Sofort erwiderte mit einem Gebrüll. “Du bist derjenige, welcher nicht geeignet ist eine Leiche zu sein, Leichen sollten ihren Mund für immer halten! Angriff!” Der letzte Satz war ein Befehl für die zwei Mitglieder der Flammeritter Einheit.

Sobald der Befehl gegeben war, stürmte Flamme selber vor um mit dem Todesritter zu kämpfen. Die zwei Mitglieder der Ritter Einheit von Hinten schienen an die rücksichtslosen Aktionen ihres Hauptmannes gewohnt zu sein, denn sie verringerten die Größe der Einkreisung sofort und unterstützten Flamme gleichzeitig im Kampf.

Obwohl es so aussah als ob sie, selbst mit drei Leuten die einen Todesritter belagern, im Nachteil wären, war ich nicht sehr besorgt. Selbst wenn Flamme und zwei Mitglieder der Ritter Einheit diesen Kerl nicht besiegen konnten, waren hier immer noch zwanzig Mitglieder der Heiligen Ritter Einheit auf den Seitenlinien.

Ich weigere mich zu glauben, dass ein trivialer Todesritter gegen all diese Leute siegreich sein kann! Immerhin sind alle Heiligen Ritter, welche auserwählt wurden den zwölf Heiligen Ritterhauptmännern zu folgen, die Elite der Heiligen Kirche.

In der kurzen Zeit, in der ich am Denken war, hatte Flamme schon zwei andere heilige Ritter gerufen. Mit Flamme im Kern, kämpften die fünf Leute mit dem Todesritter, perfekt untereinander koordiniert.

Als ich die Situation sah, fühlte ich moch noch behaglicher. Obwohl Flamme in einem Wutanfall war, hatte er offensichtlicherweise nicht seine Nerven verloren. Wie gewöhnlich hat er dies mit der besten Methode gehandhabt, welche nicht Geduldlos reinstürmen war, sondern den Todesritter in einem sorgfältigen Kampf der Erschöpfung zu beschäftigen und ihn langsam zu überwältigen.

”Unverschämt, unverschämt, unverschämt!”

Der Todesritter schien plötzlich zu stottern, während er wiederholte Male diesen Satz ohne Pause aussprach. Zur gleichen Zeit schien er sogar noch dunkler zu werden…

Nein! Es ist die dunkle Aura um ihn herum, die noch schwerer wird.

Während er auf Flamme schaut, bemerkte ich, dass er nicht realisiert zu haben scheint, dass etwas komisches mit dem Todesritter war. Höchstwahrscheinlich war diese feine Änderung in der dunklen Aura etwas, das nur ich, der Sonnenritter welcher ein einhundertprozentiges Heiligattribut hat, fühlen kann. Was für ein Pech! Ich muss einen Weg finden Flamme zu warnen.

Nochmal darüber nachgedacht, dachte ich, dass es besser war einfach direkt am Kampf teilzunehmen. Höchstenfalls könnte ich einfach wegrennen ohne irgendeine Verantwortung danach zu übernhemen.

Gerade als ich mein Göttliches Sonnenschwert ziehen wollte… Woher kann ich mein Göttliches Sonnenschwert nehmen! Ich schaute über meinem ganzen Körper, und meine Statur war wirklich nicht schlecht… *Hust!* Kurz gesagt trug ich einen Turnanzug über meinem Körper, also konnte ich keinen Platz sehen, der Waffen verstecken könnte.

Unbewaffnet in einen Kampf springen? Flamme könnte vielleicht einfach denken, dass ich im Weg war und mir sagen zu verduften und Milch zu trinken.

Mein Herr, euer Diener kann euch Waffen anbieten.

”Wirklich?” Ich streckte meine Hand glücklich aus. “Dann gib mir eine, schnell!”

Mein Herr, euer Diener hat die Pflicht euch zu erinnern, dass die Waffe für 200cc Blut getauscht werden muss.

”Bist du ein Schwarzmarkthändler? Du müsstest mein Blut saugen um mir eine Waffe zu geben?” fragte ich geschockt, “Das ist richtig! Du bist ein Hemd! Grr… wie abscheulich! Du ‘schwarzes Hemd’!”

Mein Herr, euer Diener ist in der Tat ein schwarzes Hemd.

Ich war so sauer, dass ich meine Zähne zusammenknirschte. Jedoch, nachdem ich meinen Kopf senkte, sah ich, dass obwohl der Todesritter belagert war, und die Wunden an seinem Körper sich ziemlich erhöht haben, war die dunkle Aura um ihn herum so dicht wie Tinte. Selbst Flamme hatte bermerkt, dass etwas nicht stimme. Sein Ausdruck zeigte Zweifel und Besorgnis, aber es schien als hätte er nicht die Absicht nachzugeben.

Du großer Gorilla, wohin sind all meine üblichen Warnungen gegangen? Sagte ich nicht, dass es besser ist sich zurückzuziehen, anstelle stur sich zu zwingen?

Da ich keine andere Wahl habe, konnte ich nur an das Hemd brüllen, “Beeil dich und gib mir die Waffe!”

Wie ihr wünscht.

Gerade als die Heilige Brigandine des Drachens seine Antwort beendet hatte, juckte meine Hüfte plötzlich. Meine Hand wollte es berühren und mit Sicherheit fühlte ich ein Schwert. Ich zog das Schwert mit einem Mal raus….

”F***! Was ist das? Ein Brieföffner?”

Mein Herr, das ist der Schwertbrecher.

”Brecher? Was zum Teufel?”

Ich starrte ungläubig auf das Schwert in meiner Hand… Nein! Es war ein Dolch. Dieser kurze Gegenstand war in etwa nur so lang wie die Länge von meinem Ellenbogen bis zu meiner Fingerspitze, wovon ungefähr ein Drittel der Griff war, wie das Spielzeug eines Kindes. Was wahrscheinlich merkwürdiger war, war, dass dieser Dolch ausreichend dick war und äußerst solide aussah. Der Rücken des Dolches war gezackt.

Der Schwertbrecher, kurz und klein, kann zum Meuchelmorden benutzt werden. In dem Falle, dass der Meuchelmord fehlgeschlagen ist, können die Zacken am Rücken des Messer benutzt werden um das Schwert des Gegners zu brechen, bevor man flieht.

”Klingt ziemlich gut… Aber, es ist nicht so als wollte ich jemanden ermorden!” Ich rollte meine Augen.

Selbst wenn ich ihn meucheln wollte, der Todesritter wird nicht von dem Stich von einen Kurzschwert sterben, okay? Außerdem würde das Schwert in der Hand des Todesritters wahrscheinlich nicht einmal brechen, nachdem man es mit einem Eisenhammer geschlagen hat.

”Hast du ein normales Schwert? Selbst ein Säbel würde reichen!”

Mein Herr, euer Diener ist eine Mordausrüstung und hat keine Waffen die von Kriegern benutzt werden.

”Heutzutage spricht selbst ein Hemd über Spezialisierung…” Seufzend senkte ich meinen Kopf um auf das Dolch in meiner Hand zu schauen. Das benutzen um gegen den Todesritter zu kämpfen?Ich wollte einfach weinen als ich fragte, “Hast du irgendwelche anderen Waffen?”

Ja, Wurfpfeile brauchen 100cc Blut, Enterhakenkrallen brauchen 150cc Blut…

”… Tu so als hätte ich nicht gefragt.”

Ja.

Ich seufzte als ich meine Strategie überdachte. Anders als ein Dolch zu halten und den Kampf beizutreten, wäre es besser wenn ich mich zu meiner Form als der Sonnenritter zurückverwandle und dann runtergehe und mein Blut, mit seinem heiligen Attribut und mein heiliges Magiegeschick um Flamme zu helfen.

Jedenfalls bin ich heute wahrscheinlich nicht in der Lage mein ursprüngliches Ziel zu erreichen. Ich könnte niemals Flamme hier lassen um den dritten Sohn des Barnon Gerland zu fangen.

Gerade als ich davor war vom Dach runterzuspringen um eine dunkle Ecke zu finden, um zu meiner originalen Form zurückzuverwandeln, verschlechterte sich die Situation. Ich fühlte, dass die dunkle Aura, die den Todesritter umhüllte nicht mehr Ballförmig, sondern wie ein Strudel war. Der Todesritter war in der Mitte des Strudels, während er durchgehend die dunkle Aura, nicht nur von der Umgebung, sondern von der ganzen Stadt absorbierte.

Ich drehte mich plötzlich um und ohne zu denken, stach ich meine linke Hand mit dem Schwertbrecher, um es mit meinem Blut zu beflecken. Ich sprang vom Dach und stürmte zum Todesritter während ich “Flügel des Gottes” und “Lichtschild” auf mich selber zauberte. In meinen Gedanken war nur ein Gedanke.

Ich kann ihn nicht zum Todeslord werden lassen!

Zu diesem Zeitpunkt war die dunkle Aura auf dem kleinen Platz schon stark genug um solche mit schwacher Willenskraft dazu zu bringen ihr Schwert zu erheben und Selbstmord zu begehen. Selbst diese mit starker Willenskraft, so wie die zwanzig oder mehr Heiligen Ritter, waren blass und zitternd. Nur Flamme konnte noch seinen normalen Zustand beibehalten, wenn auch mit einigen Schwierigkeiten.

”Unverschämt!” Der Todesritter absorbierte die dunkle Aura als er zu Flamme hinging. Die Flammen in seinen Augen wurden schon von einem verfärbten Rot zu einem Grau-Schwarz. Wenn er ein echter Todeslord wird, würden sie ganz schwarz sein.

”Ritter, Ritterhauptmann Flamme …” Als die zwanzig oder mehr Heiligen Ritter sahen, dass der Todesritter zu ihrem eigenen Hauptmann ging, bewegten sie angetrengt ihre Beine, um sich vorwärts zur Rettung zu bewegen.

”Geht! Das alle von euch hier bleiben hilft nichts, beeilt euch und informiert die Heilige Kirche.” brüllte Flamme stark zu den Heiligen Rittern.

”Niemals! Ritterhauptmann Flamme, ihr solltet zuerst gehen!” schrien die Heiligen Ritter hintereinander.

”Nicht ein…einziger von euch… darf wegrennen! Unverschämte Leute!”

Die dunkle Aura, die den Todesritter umhüllte, wurde abrupt von einem Strudel wieder Ballförmig und dann dehnte sich der Ball von dunkler Aura schnell nach außen. Zum Schluss war es wie eine gigantische Schicht einer Eierschale, die den kleinen Platz fest umschloss.

Selbst wenn es ihn davon abhält ein Todeslord zu werden, beabsichtete er trotzdem diese Einheit Heiliger Ritter zu vernichten.

Sein erstes Ziel war der Anführer der Einheit, Flammenritter.

Flamme hob sein zweihändiges Breitschwert. Ursprünglich loderte das Schwert mit einer reinigenden Flamme, aber jetzt flackerte es wie eine Kerze in der dunklen Aura, die Himmel und Erde ummantelte, mit der Gefahr jederzeit zu erlöschen.

Das Umgehen mit untoten Kreaturen war nie Flamme’s Spezialität; seine reinigende Flamme ist der Todfeind von Geistern. Obwohl Geister und untote Kreaturen sich sehr ähnlich anhören, sind sie eigentlich nicht das Gleiche. Der größte Unterschied wäre, dass Geister keinen physischen Körper haben, aber untote Kreaturen haben zumindest sterbliches Fleisch.

Der Effekt der reinigenden Flamme auf Geister ist so stark wie “wenn Feuer kommt, sind Geister weg”.

Jedoch, wenn da Fleisch ist, das sie trennt, wird die Flamme viel weniger Effektiv. Deshalb, obwohl untote Kreaturen auch die Flammen verabscheuen, fürchten sie sie nicht so sehr wie Geister.

Das Umgehen mit untoten Kreaturen war schon immer das Fachgebiet des Sonnenritters!

Ich hielt den Dolch und schliech mich verstohlen an die zwei Leute, die im Stillstand waren, an.

”Wer ist da?” Der Todesritter warf kalt einen Blick in meine Richtung.

Verdammt!Ich wollte ursprünglich eine Schleichattacke starten, aber die heilige Aura in meinem Körper war fehl am Platz in diesem Ball dunkler Aura. Zum Todesritter war ich wahrscheinlich so bemerktbar wie eine Fackel in der dunklen Nacht.

Ohne ein weiteres Wort zu sagen, fing ich schnell an den Todesritter zu attackieren. Praktischerweise deutete diese Aktion Flamme und den Anderen klar an, dass ich auf ihrer Seite war.

Der Todesritter schien mich nicht ernst zu nehmen, aber ich vergebe ihm dafür. Selbst ich wäre nicht in der Lage gewesen, einen Kerl ernst zu nehmen, der ein Dolch hält und damit beschließt direkt frontal gegen Leute zu stürmen, anstatt sie damit zu ermeucheln.

Als ich meinen ersten Angriff auf den Todesritter machte, war er noch in einem halb benommenen Zustand.

Bastard, du nimmst mich immer noch nicht ernst! Denkst du dass ich dich frontal mit einem Dolch konfrontieren wollte? Es ist nur dass, als der Sonnenritter mit einem kompletten heiligen Attribut, bin ich wahrscheinlich heller als die Sonne am Himmel, für einen Todesritter wie dich! Es ist völllig unmöglich für mich dich zu töten, habe ich also eine andere Wahl als den Dolch zu halten und in der Öffentlichkeit ein tödliches Attentat auf dich verüben?

Als mein erster Hieb den Todesritter über die Brust schlitzte, ließ die Vorderseite seiner Brust ein zischendes Geräuch raus, wie das eines Fisches der gebraten wird. Er knurrte auch mehrere Male vor Schmerz und schwang sein Schwert um meinen zweiten Angriff zu blocken.

Der Todesritter schaute mich an und sagte, “Wie erwartet, du bist das.”

Er erkannte schon, dass ich der Sonnenritter bin, verdammt nochmal! Ich will nicht von Flamme und den Heiligen Rittern hinter ihm erkannt werden, dass ich, als ein würdevoller Sonnenritter, tatsächlich in schwarzen Klamotten herumrannte und mein Haar in ein seltsames Schwarz mit silbernen Strähnen gefärbt wurde. Was sogar noch schlimmer war, ist dass ich dummerweise mein heiliges Sonnenschwert zusammen mit meinem gesunden Menschenverstand weggeschmissen und gewählt habe, dass ich ihn frontal mit einem Dolch konfrontierte, der zum Meucheln gedacht war.

Ich kann unmöglich mich selbst klarstellen indem ich sage, “Ich plädiere auf Unschuldig! Ich war ursprünglich davor eine Entführung durchzuführen, also brachte ich nur ein Dolch mit mir und ging meinen Weg.”

”So…”

Als der Todesritter anfing mich zu rufen, knurrte ich sofort, was ihn in der Mitte seines Satzes unterbrach. “Das ist richtig, ich bin es! Ich bin der Jäger, der sich darin spezialisiert Todesritter zu jagen, wohlbekannt im nördlichen Teil des Kontinentes und auch im südlichen Teil des Kontinentes bin ich berühmt! Ich bin So.. Souveräner Drache!3

”Souveräner Drache?” Flamme blieb für eine kurze Weile sprachlos, bevor er sich umdrehte um die Heiligen Ritter bei ihm zu fragen, “Kennt ihr Souveräner Drache?”

Die zwanzig oder so Heiligen Ritter bei ihm schüttelten gleichzeitig ihre Köpfe in stillem Einverständnis.

”Souveräner Drache…?” Der Todesritter schien von meinem Titel geschockt zu sein und klang mehr als nur ein wenig verwirrt, als er sagte, “Bist du nicht… Sonne…”

Ich platzte plötzlich in ein wildes Gebrüll aus, “Bereite dich darauf vor zu sterben! Todesritter, jetzt da du mich, den Todesrittertöter, getroffen hast bist du Hackfleisch!”

”Aber andererseits, kann man sagen, dass der Todesritter schon seit langem tot ist, nicht?” murmelte Flamme an der Seite vor sich hin. “Desweiteren gibt es wirklich so viele Todesritter auf dem Kontinent zu jagen?”

”Todesritter, lass uns einen schnellen Kampf haben um den Gewinner zu bestimmen,” sagte ich dem Todesritter kalt. Ich war ängstlich zu lange in diesem Platz zu stehen, denn meine Identität als ein Sonnenritter konnte einfach offenbart werden und ich wollte sicherlich nicht den Ruf den ich der zukünftigen Generation hinterlasse, sein lassen “Der Sonnenritter mit einem Kostümfetisch.”

Nichtsdestotrotz, machte mein eigener Ruf keinen Unterschied, aber wenn mein Lehrer mit dem Titel des “Stärksten Sonnenritters” herausfindet, dass er in Wirklichkeit den “Sonnenritter mit einem Kostümfetisch” gelehrt hat, dann rechne ich damit, dass es einen anderen Skandal geben wird, den die Kirche des Gott des Lichtes verbergen muss.

”Haarstreubende Nachrichten! Ex-Sonnenritter tötet Sonnenritter!” ist nicht die Schlagzeile, die die Kirche sehen wollen würde.

Ich weiß nicht, ob es meine falsche Wahrnehmung war, aber nachdem der Todesritter mir gegenüber gehört hatte dass ich ein schnellen, entscheidenden Kampf wollte, schien er ein wenig zögernd. Nachdem er jedoch Flamme und die Anderen angeschaut hatte, antwortete er kalt, “Genau was ich selbst wollte.”

Ich fühlte, dass seine Reaktion extrem merkwürdig war. Gewöhnlicherweise würde ein Todesritter, sobald er das Ziel seiner Besessenheit trifft, so aufgeregt wird, dass er seine ganze Vernunft verliert… Zumindest sagt mein “Grundwissen über untote Kreaturen” das.

Aber der Todesritter war überhaupt nicht schlampig. Nachdem er zu Ende gesprochen hat, startete er sofort seinen Angriff. Ohne jegliches Problem warf ich einen Lichtball, was die grundlegendste Magie war. Außer das es Erleuchtung bietet, macht es keinen wirklichen Schaden. Jedoch, mit der plötzlichen Erhellung in der Nacht, ist diese Aktion genug um den lichthassenden Todesritter einmal zu stoppen.

Wie erwartet wurde er von dem Lichtball für eine kurze Zeit geblendet und musste sogar seinen Arm benutzen um das Licht zu blocken. Unter den “Flügel von Gott” Zauber und der doppelten Geschwindigkeitserhöhung der Heiligen Brigandine des Drachens, nahm ich diese Gelegeneheit und stürmte sofort genau vor den Todesritter. Die Geschwindigkeit war wirklich erstaunlich; Ich schätze, dass selbst starke Leute wie Urteilsritter gegen dieses Manöver im Nachteil sind.

Mit Sicherheit überraschte diese Geschwindigkeit den Todesritter. Obwohl er immer noch die heilige Aura um meinem Körper sehen konnte, ohne dass er sich auf seine Augen verlässt, konnte er nur eine ungefähre Richtung von meiner Position auf diesem Weg bekommen und war nicht in der Lage meine Bewegungen genau zu bestimmen. Meine linke Hand täuschte erst einen Hieb auf seine Brust an, und als seine Verteidigung auf seine Brust abgelenkt wurde, senkte ich meinen Körper und stich sofort mit dem Schwertbrecher in meiner rechten Hand in sein Knie.

Meine Denkrichtung war dass da der Gegner ein Todesritter war, selbst wenn ich wirklich in seine Brust gestochen hätte, würde es höchstens nur ein Loch in seine Brust bohren. Für normale Leute könnte dies eine tödliche Wunde sein. Jedoch war der Todesritter schon so tot, dass er nicht nochmals sterben konnte. Was das weitere Loch in seiner Brust angeht, vielleicht würde er nur die verbesserte Atmung genießen.

Auf der anderen Seite, wenn ich sein Knie attackiere, kann der Schaden an seinem Knie zuverlässig die nachfolgenden Kampfbewegungen des Todesritters beeinflussen. Denn selbst wenn ich ihn nicht besiegen kann und fliehen wollte, müsste ich mir keine Sorgen machen, ob Flamme und die anderen von dem Todesritter getötet werden oder nicht.

Nach einem schmerzerfüllten Brüllen des Todesritter gewann er seine Sicht schon wieder. Jedoch war ich mental vollkommen vorbereitet. Nachdem ich meine Augen schloss, gab ich einen weiteren Lichtball frei und fiel zurück. Schließlich benutzte ich meinen Zauber des Schmierfetts um das Gebiet zwischen dem Todesritter und mir selbst mit einer Fettschicht zu bedecken.

Argh!

Der Todesritter dachte wahrscheinlich nicht, dass es jemanden gibt, der den selben Trick zwei Mal benutzen würde. Des Weiteren explodierte der Lichtball direkt vor seinen Augen. Man konnte nur durch die Art wie er knurrte ansehen, dass seine Augen wirklich schmerzten.

Das ist extrem spannend!Mein Herz schlug ohne Pause. Es kann gesagt werden, dass dieser Plan sofort ausgedacht wurde, als ich mich gerade Bewegt habe und bemerkt hatte, dass meine Geschwindigkeit so hoch war. Wenn ich diesen Trick in einer Situation benutzt hätte, in der entweder meine Bewegungsgeschwindigkeit oder meine Zaubergeschwindigkeit nicht schnell genug waren, wäre ich definitiv sofort von dem Todesritter getötet worden, während ich immer noch meine Augen geschlossen hatte!

”Dieser Typ, der das schwarze Hemd trägt ist wirkliche verabscheuungswürdig,” kommentierte Flamme. Flamme stand an der Seite und zog über mich her… Ich lies es durchgehen, aber es wirklich so laut zu sagen, dass ich es hören konnte?

Du bist dran!

Einer der Heiligen Ritter sprach plötzlich auf, “Ich verstehe jetzt! Souveräner Drache ist also…”

Uh oh! Könnten sie entdeckt haben, dass ich der Sonnenritter bin?

Die Heiligen Ritter sagten einstimmig, “Ein Ma-gi-scher As-sas-si-ne!”

Ich rutsche fast aus und viel hin. Letztes mal war ich ein Schwertmagier und diesmal bin ich zu einem magischen Assassine geworden?

Bastarde! Ich bin nur ein Heiliger Ritter der Mordausrüstung trägt und Magie benutzt, okay?! Ich habe nicht diese Art von merkwürdigen Beruf, in der ich Magie lerne und ein Attentäter werde… Da wir gerade davon reden, gibt es wirklich so einen Beruf wie magischer Assassine?

Mist!Meine Aufmerksamkeit wurde von Flamme und den Anderen abgelenkt, und als Resultat war der Todesritter schon dabei zu mir zu stürmen. Ich versuchte weg zu kommen, aber die umhüllende dunkle Aura, die benutzt wurde um Flamme und die Anderen vom Fliehen abzuhalten, verschlang mich plötzlich. Die Geschwindigkeit des Todesritters war so schnell, dass ich überhaupt nicht in der Lage war rechtzeitig zu reagieren, und das heilige Licht, das keinen Spruch benötigt, war auch nicht in der Lage durch die dunkle Aura um mich herum zu brechen.

Hilflos zusehend, war ich kurz davor in acht Stücke von einem wüteneden Todesritter geteilt zu werden. Zu diesem Zeitpunkt schoss mir der einzige Zauber, der mein Leben retten konnte, durch den Kopf. Die umhüllende dunkle Aura war so dick, dass ich wahrscheinlich nicht mal den Spruch rezitieren muss, wenn ich diesen Zauber benutze.

”Knochengefängnis!”

Eine einfacher und krude Wand, die aus Knochen konstruiert wurde, erschien zwischen dem Todesritter und mir. Ich habe ihn benutzt!

AHHHHHHH!! Ich habe die Totenbeschwörung benutzt die Pink mir beigebracht hat!

Mein Gott, ich bin zu einem Totenbeschwörer geworden! Das geht nicht! Als ein Sonnenritter kann ich absolut nicht diese Art von böse Magie benutzen…

BUM!BUM!

Der Todesritter schwang zwei Mal sein Schwert, und das Gefängnis war kurz davor zu kollabieren. In einem Moment, würde der dritte Schwung das Knochengefängnis in einen Haufen gebrochnener Teile hacken.

”Knochengefängnis! Knochengefängnis! Knochengefängnis!” Ich baute drei Mauern mit einem Atemzug auf.

”Falsch!” brüllte Flamme alamiert, “Dieser Souveräne Drache ist…”

Verdammt! Flamme hat sich in der Tat ausgewiesen von der selben “gute, warme Leute” Fraktion wie ich zu sein! Ich habe Angst, dass er schon durch meine Bewegungen bemerkt hat, dass ich Sonne bin…

”Ist ein totenbeschwörender Assassine!”

”…”

Ich hatte plötzlich das Gefühl mich selbst der Verzweiflung hinzugeben. Zufällig hat das kontinuierliche Angreifen des Todesritter die drei Knochengefängnisse so ziemlich zerstört. Ich war ratlos wie ich fliehen sollte und nahm einfach die Gelegenheit, während der Todesritter immer noch auf die Knochengefängnisse hackte, um einen Spruch zu rezitieren. Dann warf ich ihm eine verbesserte Version des heiligen Lichtes zu. Das komprimierte heilige Licht zwang nicht nur die umgebende dunkle Aura zurück, sondern zwang den Todesritter dazu mehr als zehn Schritte zurückzugehen.

Diesmal sollten sie wirklich wissen, dass ich nicht irgendein magischer oder totenbeschwörender Assassine bin!

”Das ist alles falsch!” sagte Flamme und alle restlichen Heiligen Ritter zugleich, “Also Souveräner Drache ist wirklich ein Heiliger…”

Hohoho! Zu guter letzt wurde ich entlarvt! Obwohl sie vielleicht nicht in der Lage sind zu erraten, dass ich der Sonnenritter bin, sollten sie jetzt zumindest wissen, dass ich ein Heiliger Ritter bin, richtig?Ich fühlte mich ein wenig erleichtert.

”Heiliger Assassine!”

Pffff!

Ich starrte ausdruckslos auf die Szene, in welcher nicht einmal der Todesritter sich davon stoppen konnte laut aufzulachen. Was ein Wunder von dem Gott des Lichtes! Unsere Heiligen Ritter haben es wirklich geschafft den rachdurstigen Todesritter zum Lachen zu bringen.

Ich brüllte die Haufen Idioten an, “Heiliger Assassine für’n Arsch! Ist es überhaupt möglich, dass ausgenommen Ritter, der Gott des Lichtes auch Attentätergroßzieht? Bastarde! Ich bin euer Sonnenritter!”

Unglücklicherweise, ist der obere Satz nur ein purer Schrei meines Herzens. Solange ich nicht möchte, dass mein Lehrer mich persönlich zum Gott des Lichtes für wiederlernen schickt, kann ich es nur in meinem Kopf einbilden.

”Nun gut, wir haben zu lange zugeschaut. Obwohl ich nicht weis wer dieser Kerl in dem schwarzen Hemd ist, scheint er kein Feind zu sein. Lasst uns loslegen und den Toderitter zusammen besiegen.” Flamme drehte sich um, um zu den zwanzig oder so heiligen Rittern zu zu schreien.

”Okay!” schrien die heiligen Ritter aufgeregt in Munterkeit.

Ich nickt mit meinem Kopf. Mit Flamme und mir, sowie dem Zuwachs von diesen heiligen Rittern, glaube ich, dass wir in der Lage sein Sollten den Todesritter gefangen zu nehmen oder zu töten.

Zu diesem Zeitpunkt verlagerte der Todesritter abrubt die dunkle Aura um uns von Flamme und den Anderen zu trennen, was uns beide erfolgreich isolierte.

Das ist schlecht!Ich war kurz davor ein weiteres Knochengefängnis zu rufen, und dann den Zauber zu sagen um eine große Menge des heiligen Lichtes freizulassen um die ganze dunkle Aura zu vertreiben, als der Todesritter plötzlich anfing zu sprechen.

”Grisia, du bist stärker geworden, gut.”

Als ich meinen eigenen Namen hörte, hielt ich inne. Obwohl mein Name kein Geheimnis ist, nennen mich viel zu wenige Leute mit diesem Namen.

”Grisia, wenn du nicht als Sonnenritter gewählt wurdest, ein Priester zu werden, wäre auch nicht zu schlecht! Dann könntest du mir helfen meine Verletzungen in der Zukunft zu heilen.”

Der Todesritter sagte sanft etwas, dass mit unserer jetzigen Situation nicht übereinstimmte.

Jedoch konnten mir diese Worte nicht vertrauter sein… Und ich war sehr erstaunt… Erst jetzt schaute ich endlich sorgsamer auf das Gesicht des Todesritters. Obwohl die Gesichtsfarbe des Todesritter eher grauweiß war, und seine Augäpfel flammenförmig, aber dieser ernste Gesichtsausdruck und diese eng gespitzten Lippen sind mir auf ewig vertraut. Ich habe endlich erkannt wer er ist… Oder sollte ich sagen, wer er war als er noch am leben war.

”Roland? Du bist Roland?!” schreite ich sehr aufgewühlt. Wie konnte es Roland sein?

Roland, dieser braunhaarige junge Ritter, dessen Schwertkunst drei Mal besser als meine geschätzt wurde, welcher mit mir für die Position des Sonnenritter gekämpft hat.

Aber jetzt wurde er zu einem Todesritter.

”Du erinnerst dich noch an mich.” Roland enthüllte ein befriedigtes Lächeln.

Das Lächeln machte mich noch sicherer, dass er Roland war. Ich wollte ihn noch fragen, wie er ein Todesritter geworden ist, als ein lautes Geräusch von der Umgebung kam.

”Urteil! Schnell, hier drüben.”

Roland hatte es auch bemerkt. Er drehte sich um, um fliehen zu wollen. Jedoch drehte er seinen Kopf um mich zögernd anzuschauen.

Ich war plötzlich ratlos mich zu entscheiden was ich tun sollte. Mein Herz schrie mit all seiner macht, stop ihn! Mit meiner eigenen Fähigkeit, selbst wenn ich nicht gegen ihn gewinnen konnte, ihn aufzuhalten sollte eine einfache Angelegenheit sein.

Außerdem war Ritterhauptman Urteil sehr stark. Mit dem Zusatz von einem ganzen Zug2 heiliger Ritter, die er verpflichtet war zu bringen, sowie Flamme und sein Flammenritterzug, selbst wenn ich nicht eingreife, würden sie definitiv in der Lage sein den Todesritter zu töten. Ich bin der Sonnenritter, und ohne Rücksicht darauf wer der Todesritter vor meinen Augen vielleicht ist, er ist immer noch mein Feind.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Umrisse des Urteilsritters und der Anderen schon sichtbar.

Da er nicht in der Lage war hier zu bleiben, drehte Roland sich um und rannte weg.

Ich stand für ein paar Sekunden verblüfft, während ich seinen Umriss schwinden sah, während er rannte. Dann drehte ich mich auch zum fliehen um, um mich davon abzuhalten von Urteil gefangen zu werden.

Ich bin der Sonnenritter, aber ich bin auch noch Grisia. Wenn ich die Prinzipien des Sonnenritters aufrecht halten soll und diesen Todesritter auslösche, dann kann ich zu mindest die Art der Auslöschung wählen.

Roland, Ich schwöre, dass ich deinen Mörder finden und dich rächen werde.

[Sonnenritter Band 1 Kapitel 7 Ende]

Fußnoten:

1 Augen bedeckt von Muschelfleisch: Ein taiwanisches Sprichwort “眼睛被蛤蜊肉糊到”, welches vulgär angesehen wird. Es meint, dass ein Mann von den Charm einer Frau betört ist, sodass er alles um sich herum ignoriert.

2Zug: Eine Militärseinheit, typischerweise aus zwei bis vier Teilen oder Gruppen und besteht aus 16 bis 50 Soldaten. (Für mehr Informationen schaut auf Wikipedia)

3Souveräner Drache: Sonne wird als “Tai Yang” im Chinesischem ausgesprochen. In dieser Szene, sagte der Todesritter wir “Tai”, als das erste Wort von Sonnes Namen, und Sonne nannte sich selbst als “Tai” (Größter/Extremer) Long (Dragon). Wir haben den Namen in ein deutsches Äquivalent verwandelt für die Konsistenz.

Leave a Reply