Die Legende des Sonnenritters B1Epilog: Vorstellung der Charaktere

Die Legende des Sonnenritters Band 1: Eine Einführung in die Rittertheorie

Chinesisches Original von: 御我 (Yu Wo)


Epilog: Vorstellung der Charaktere

Grisia Sonne

Der Sonnenritter, der Anführer der Zwölf Heiligen Ritter und Leiter der „guten, warmherzigen“ Fraktion. Hat ein strahlendes Lächeln, eine makellose Persönlichkeit und ein gütiges Herz, das anderen immer vergeben wird.

Sturmritter

Einer der Zwölf Heiligen Ritter und ein Mitglied der „guten, warmherzigen“ Fraktion. Hat eine sorglose Persönlichkeit, ist ein ungebundener Charmeur und an seiner Seite ist immer eine Frau zu finden.

König

Der König des Königreiches des Vergessenen Klanges. Sein Körperbau ist äußerst stämmig und ähnelt stark einem bestimmten Tier auf der Erde – dem Schwein.

Kronprinz

Der Kronprinz des Königreiches des Vergessenen Klanges.

Eisritter

Einer der Zwölf Heiligen Ritter und ein Mitglied der „grausamen, kaltherzigen“ Fraktion. Hat eine Persönlichkeit so kalt wie Eis und ist immer ausdruckslos.

Erdritter

Einer der Zwölf Heiligen Ritter und ein Mitglied der „guten, warmherzigen“ Fraktion. Hat eine ehrliche und loyale Persönlichkeit und ist der gute Freund des Sonnenritters.

Lesus Urteil

Der Urteilsritter. Einer der Zwölf Heiligen Ritter und der Anführer der „grausamen, kaltherzigen“ Fraktion. Hat eine strenge und kalte Persönlichkeit und er wird Kriminellen niemals vergeben.

Blattritter

Einer der Zwölf Heiligen Ritter und ein Mitglied der „guten, warmherzigen“ Fraktion. Seine Persönlichkeit kann in nur drei Worten beschrieben werden: eine nette Person.

Rosa

Eine Totenbeschwörerin, die die Erscheinung eines jungen Mädchens hat. Hat eine große Vorliebe für die Farbe Rosa und liebt es, Erdbeer-Lollis zu essen.

Roland

Ein Todesritter, der verstorbene Freund des Sonnenritters.

Flammenritter

Einer der Zwölf Heiligen Ritter und ein Mitglied der „guten, warmherzigen“ Fraktion. Ist heißblütig und ungehobelt. Idolisiert den Sonnenritter.

Heilige Brigantine des Drachen

Ein Assassinen-Outfit. Wichtigste Eigenschaft: kann sprechen.

***

[Yu Wo, die keinen typischen Künstlernamen und kein typisches Gehirn hat schrieb ein atypisches Buch, „Die Legende der Sonnenritters“, und in diesem Buch gibt es einen atypischen Hauptcharakter, der einen Haufen atypischer Nebencharaktere trifft, wodurch sich eine komplett atypische Legende entfaltet.]

Ich muss hier als erstes meinem guten Freund Shuǐ Quán danken, welcher mich mit dem Spring Publishing House[1] verbunden hat und mir sogar mit viel Mühe geholfen hat, nach Fehlern in dem Buch zu suchen. Danke für deine Anstrengungen, nobler Shuǐ Quán!

Ich bin auch dem bezaubernden Boss des Spring Publishing House extrem dankbar. Es tut mir leid, dass ich Sie mit meinen wiederholten Ausflügen zum Spring Publishing House belästigt habe und Sie sogar derart lange auf einen kompletten Entwurf warten habe lassen. Das tut mir wirklich leid.

Ich, Yu Wo, wollte eigentlich immer schon über das Thema Ritter schreiben.

Das Wort „Ritter“ ist einfach eines der vielen Nomen, über das das Herz jeder Jungfer schon einmal fantasiert hat. Übrigens, „Prinz“ ist ein Nomen, das in den Fantasien einer Jungfer sogar noch populärer ist.

Ähem! Zusammenfassend, selbst Yu Wo hat bereits die rosafarbenen Fantasien einer Jungfer erfahren. (Hey! Es ist nicht erlaubt, so ein misstrauisches Gesicht zu machen!) Daher habe ich mich entschieden, dieses Buch über Ritter zu schreiben.

Jedoch, nachdem Yu Wo versehentlich die Phase der rosafarbenen Fantasien einer Jungfer passiert hat, während sie dieses Buch schrieb, hat sich dieses Buch von einer typischen Legende eines Ritters in einen atypischen Roman, in dem die grausamen Realitäten eines Ritters entlarvt werden, verwandelt.

Bereits zu Anfang hatte ich mich in Gedanken bereits entschieden, dass ich über ein Setting schreiben wollte, das „konventionell, aber bemerkenswert“ war. Daher kam der „Gott des Lichtes“ ins Spiel. Das Erscheinen der „Kirche des Gottes des Lichtes“ folgte. Nachdem es eine Religion des Lichtes ist, ist das Erste was einem in den Sinn kommt, natürlich die unvergleichlich helle Sonne über unseren Köpfen. Auf diese Art entwickelte sich unser Sonnenritter. Danach, durch die Verwendung einer lausigen Zahl, tauchten die „zwölf“ heiligen Ritter auf.

Aufgrund dessen war der ungefähre Rahmen für die Legende des Sonnenritters vollendet und Yu Wo begann allen zu helfen, die wahren Gesichter der Ritter aufzudecken. Viele der Probleme eines Ritters, die in diesem Buch dargestellt sind, sind tatsächlich authentisch, wie die Kosten für Waffenreparatur. Ich bin mir nicht sicher, ob das allen einen Eindruck verschafft hat, was es tatsächlich bedeutet, ein Ritter zu sein?

Wenn jemand nach dem Lesen des Buches in Bezug auf das Wort „Ritter“ desillusioniert wurde, komm bitte nicht um mich zu finden…

PS: Abseits vom Thema, als Autor habe ich tatsächlich über vierzigtausend Wörter geschrieben, bevor ich begonnen habe, über den Namen des Hauptcharakters nachzudenken. Haben das alle zuvor schon einmal gemacht? Der Hauptcharakter durchlief tatsächlich das halbe Buch, bevor sein Name das erste Mal erwähnt wurde. Armer Grisia!

Im Folgenden sollten alle in der Lage sein zu zählen und zu sehen:

In der „guten, warmherzigen“ Fraktion gibt es Sonne, Sturm, Erde, Blatt und Flamme.

In der „grausamen, kaltherzigen“ Fraktion gibt es Urteil und Eis.

Offensichtlich kann man erkennen, dass in diesem Buch nicht alle der Zwölf Heiligen Ritter erwähnt wurden. Das enthüllt eine wichtige Nachricht…

Es wird eine Fortsetzung zu diesem Buch geben!

Also denkt daran, das nächste Buch zu kaufen und das Buch danach, und das dem folgende Buch –

Ähem! Was Yu Wo wirklich erklären wollte, ist das die Legende des Sonnenritters kein einteiliger Roman ist und das es eine Romanreihe geben wird.

Der Hauptcharakter wird immer unser Sonne sein. Er wird jedoch jedes Mal unterschiedlichen Notlagen und Missionen (und Leiden) begegnen. Natürlich wird sich dies in mehreren (Serien) unterschiedlicher Geschichten entfalten!

An diesem Punkt hoffe ich, dass alle Grisia Sonnes Legende von Abenteuern (i.e. Leiden) mögen werden.

Außerdem sind alle willkommen, Yu Wo’s website zu besuchen. Ich habe das Hobby, Charakter-Beliebtheitsumfragen zu organisieren um zu sehen, welche Charaktere gemocht werden. Yu Wo würde gerne Charaktere, die populärer sind öfter in der Geschichte, sowie auf den Deckblättern auftauchen lassen. Also, wenn jemand einen bestimmten Charakter besonders gerne mag, kommt bitte um abzustimmen!

 

 Fußnoten

[1] „spring“: Frühling; „publishing house“: Verlagshaus. Nachdem es sich um einen Namen handelt, habe ich beschlossen, ihn auf Englisch beizubehalten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *